Wer war der Geheimnisvolle?

Ein mysteriöser Bote klopft bei Wolfgang Amadeus Mozart an und bestellt ein Requiem. Fieberhaft arbeitet der Komponist trotz schwerer Erkrankung.

Ein mysteriöser Bote klopft bei Wolfgang Amadeus Mozart an und bestellt ein Requiem. Fieberhaft arbeitet der Komponist trotz schwerer Erkrankung. Kurze Zeit später stirbt er mit 35 Jahren, ohne das Werke zu vollenden. Wer war der Bote? Rätselhaft auch, wer die Messe nach dem Tod Mozarts fertig komponierte. Diese Fragen um das geheimnisumwitterte Stück beantwortet Werner Vogelgesang am heutigen Donnerstag, , von 15 Uhr an im Treff Nord, Nordendstraße 45. Veranstalter ist das Begegnungszentrum Haltestelle.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare