Guter Start von Beckers Team

  • vonVanessa Bosch
    schließen

Die HSG Langen startete mit einem 22:17 (10:11)-Sieg über die FSG Biblis/Gernsheim in die Handball Bezirks-Oberliga Darmstadt. Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die Teams bis zur 55.

Die HSG Langen startete mit einem 22:17 (10:11)-Sieg über die FSG Biblis/Gernsheim in die Handball Bezirks-Oberliga Darmstadt.

Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich die Teams bis zur 55. Minute (17:17). „Im ersten Abschnitt wurde die Begegnung auf beiden Seiten recht ruppig geführt, nach der Pause bestimmten dann technische Fehler das Spielgeschehen“, berichtete Langens Trainerin Sabine Becker. Gegen Ende der Begegnung legte ihre Mannschaft die größere mannschaftliche Geschlossenheit und mehr Willen an den Tag. Mit einem Fünf-Tore-Lauf zum Endstand erspielte sie sich damit die ersten beiden Punkte.

Für Langen trafen: Wannemacher, Roth (je 4), Kaiser, Scheich, Eckert (je 3), Becker, Aitotoglou (je 2) und Gagliardi.

(vk)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare