Kantorin zieht alle Register

Kantorin Elvira Schwarz lässt die Orgel der evangelischen Stadtkirche Langen am Sonntag, 18. Oktober, von 18 Uhr an mit Werken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille Saint-Saëns,

Kantorin Elvira Schwarz lässt die Orgel der evangelischen Stadtkirche Langen am Sonntag, 18. Oktober, von 18 Uhr an mit Werken von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Camille Saint-Saëns, undLouis Vierne für die Zuhörer erklingen.

Seit nunmehr 20 Jahren spielt die Kirchenmusikerin in Langen auf „ihrem“ Instrument in Gottesdiensten, Orgelmusik zur Marktzeit und Konzerte und lockt damit viele Zuhörer in die Kirche. Bereits mit sechs Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, später kamen Violine und Orgel hinzu. Bald stand für sie fest, die Musik zu ihrem Beruf zu machen. Sie begann ein Kirchenmusikstudium, zunächst in Regensburg, später in Frankfurt, das sie mit dem A-Diplom abschloss.

Seit 1995 ist sie hauptberuflich als Kantorin an der Stadtkirche, Wilhelm-Leuschner-Platz, und im Dekanat Dreieich tätig. Der Eintritt ist zum Konzert frei.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare