Oberliga Hessen

SSG Langen verteidigt die Spitzenposition

  • schließen

Die Volleyballer der SSG Langen sind spitze: Mit dem 3:1-Erfolg (25:22, 25:23, 23:25, 25:17) bei Orplid Darmstadt verteidigte das Team von Trainer Markus Pfahlert nicht nur die Tabellenführung

Die Volleyballer der SSG Langen sind spitze: Mit dem 3:1-Erfolg (25:22, 25:23, 23:25, 25:17) bei Orplid Darmstadt verteidigte das Team von Trainer Markus Pfahlert nicht nur die Tabellenführung in der Oberliga Hessen, sondern wies zugleich den bisherigen Tabellenzweiten in die Schranken.

Die Gäste mussten auf Diagonalangreifer Thomas Schäfer und Mittelblocker Florian Kragl verzichten und zunächst einmal den Darmstädtern die Initiative überlassen. Dabei profitierte Orplid von schlechten Annahmen und Angriffsfehlern der Langener. Diese wussten sich dann aber zu steigern und fanden nun auch die richtigen Mittel gegen die Angriffsversuche der Gastgeber. Am Ende stand der Satzgewinn der SSG. Der zweite Durchgang verlief ähnlich und endete wie der erste.

Zu null wollte sich Orplid aber nicht abfertigen lassen. Der dritte Satz ging an die Darmstädter, die zwar am Ende noch etwas in die Bredouille kamen, doch es reichte gerade noch. Im vierten Satz rotierte Zuspieler Torsten Werner für Nils Brücken auf die Diagonalposition. Die Umstellung trug gleich Früchte. Die Langener gingen konzentriert zu Werke und setzten sich recht deutlich ab. Trotz einiger vergebener Matchbälle brannte dann nichts mehr an.

(wag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare