„Papa, du sollst kommen“ im Bilderbuchkino

Jedes Kind ist glücklich, wenn seine Eltern Zeit zum Spielen haben. Wenn sie beschäftigt sind und wenig Zeit bleibt, können Kinder sehr einfallsreich werden, um zu ihrem Recht zu kommen.

Jedes Kind ist glücklich, wenn seine Eltern Zeit zum Spielen haben. Wenn sie beschäftigt sind und wenig Zeit bleibt, können Kinder sehr einfallsreich werden, um zu ihrem Recht zu kommen. So auch in der Geschichte beim nächsten Bilderbuchkino in der Langener Stadtbücherei am 15. und 22. April (Mittwoch) sowie am 16. (Donnerstag) und 17. April (Freitag), jeweils um 15 Uhr. Eingeladen sind Kinder von vier Jahren an. Groß auf der Leinwand zu sehen ist das Bilderbuch „Papa, du sollst kommen!“ von Rudolf Herfurtner und Reinhard Michl.

Im Anschluss basteln die Kinder zusammen mit Thomas Mertin Papierflieger. Die Materialien liegen bereit. Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl begrenzt. Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei, Südliche Ringstraße 77, von morgen, Donnerstag, an entgegen, unter (0 61 03) 2 03-4 20.

(fnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare