GHK zu Besuch bei Hornung

Neben vielen internationalen Dienstleistungs-Unternehmen gibt es in Neu-Isenburg auch zahlreiche handwerklich orientierte Präzisionsbetriebe.

Neben vielen internationalen Dienstleistungs-Unternehmen gibt es in Neu-Isenburg auch zahlreiche handwerklich orientierte Präzisionsbetriebe. Hier ist die legendäre Weltmarke „made in Germany“ hautnah zu erleben. Eines dieser Unternehmen ist die Hornung GmbH in der Rathenaustraße 55. Der Geschäftsführer, Alexander Mägerlein, hat den Verein für Geschichte, Heimatpflege und Kultur (GHK) für Freitag, 2. Oktober, zum Besuch seines Unternehmens eingeladen. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Rathenaustraße 55. Aus organisatorischen Gründen wird gebeten, die Teilnahme dem Vorstandsmitglied Ursula Thielen (0 61 02) 2 62 98 bismorgen, Mittwoch, mitzuteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare