1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach
  4. Neu-Isenburg

FDP hilft bei Studienprojekt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Neu-Isenburger FDP-Fraktion wird für ein Projekt von Atsuko Fukuoka, Professorin der Universität Tokio, in dem es um eine überparteiliche Untersuchung die deutsche kommunale

Die Neu-Isenburger FDP-Fraktion wird für ein Projekt von Atsuko Fukuoka, Professorin der Universität Tokio, in dem es um eine überparteiliche Untersuchung die deutsche kommunale Selbstverwaltung betreffend geht, interviewt. Das erste Interview lief bereits mit dem Fraktionsgeschäftsführer Gerhard Gräber ab. Die Verbindung mit der Interviewerin kam über Gräbers Tätigkeit am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte zustande.

(fnp)

Auch interessant

Kommentare