Neu-Isenburg: Verpuffung in Wohnhaus – Feuerwehr im Einsatz
+
In Neu-Isenburg bei Offenbach gab es eine Verpuffung in einem Wohnhaus. Mehrere Menschen wurden leicht verletzt.

Lauter Knall

Scheiben fliegen aus den Fenster: Drei Menschen verletzt -  Explosion in Wohnhaus?

  • Christian Weihrauch
    vonChristian Weihrauch
    schließen
  • Alexander Gottschalk
    Alexander Gottschalk
    schließen

Alarm im Kreis Offenbach: In Neu-Isenburg hat es einen Schlag getan. Eine Verpuffung lässt Fenster splittern. 

  • In Neu-Isenburg ist ein lauter Knall zu hören
  • Es kommt zu einer Verpuffung oder Explosion in einem Wohn- und Geschäftshaus
  • Feuerwehr und Kriminalpolizei sind im Einsatz

Update vom Donnerstag, 07.05.2020, 15.32 Uhr: Die Polizei hat neue Details zu der Verpuffung/Explosion in Neu-Isenburg im Kreis Offenbach ermittelt. Ob es sich um eine Verpuffung oder Explosion handelt, muss noch ermittelt werden. Betroffen war ein Wohn- und Geschäftshaus an der Feldstraße. Nach ersten Erkenntnissen ging die Verpuffung oder Explosion von einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aus. 

Neu-Isenburg: Verpuffung in Wohnhaus – Feuerwehr im Einsatz

Drei Menschen wurden in Neu-Isenburg durch Glassplitter leicht verletzt und medizinisch versorgt. In der Wohnung zerbarsten nahezu alle Fenster und Türen,es gab ebenfalls Schäden an der Fassade des fünfgeschossigen Gebäudes. Die Polizei schätzt den Schaden auf 100.000 Euro. Nach Überprüfung aller Gasleitungen wurden die anderen Wohnungen wieder frei gegeben.  

Erstmeldung vom Donnerstag, 07.05.2020, 8.26 Uhr: Neu-Isenburg – In Neu-Isenburg bei Offenbach sind bei einer Verpuffung in einem Wohnhaus am Donnerstagmorgen (07.05.2020) drei Menschen leicht verletzt worden. Zwei Straßen in der Innenstadt waren zwischenzeitlich vollgesperrt, teilte die Polizei auf Anfrage mit. Feuerwehr und Kriminalpolizei sind vor Ort. 

Neu-Isenburg bei Offenbach: Verpuffung in Wohnhaus drückt Fenster heraus

Gegen 6 Uhr war es demnach in einer Wohnung im zweiten Stock eines achtstöckigen Wohnhauses in der Feldstraße zu einer Verpuffung gekommen, die die Scheiben aus den Fenstern drückte und Türen beschädigte. Kleinere Trümmerteile seien auch auf der Straße gelandet, sagte eine Sprecherin der Polizei in Offenbach. 

Kreis Offenbach: Drei Verletzte bei Verpuffung in Neu-Isenburg

Drei Personen verletzten sich an den Glassplittern. An der Wohnung entstanden laut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr Schäden von mehreren zehntausend Euro. 

Die Polizei ermittelt jetzt zur Brandursache. Die Aufräumarbeiten in Neu-Isenburg dauern an. Es gelten Sperrungen auf der Feldstraße und der angrenzenden Frankfurter Straße.

ag/chw

Bei einem Großbrand in Neu-Isenburg stand erst im März eine große Rauchsäule über der Stadt. Auch hier war die Feuerwehr im Einsatz.

Schon zu Jahresbeginn ging es für die Feuerwehr in Neu-Isenburg mit einem Brand los. Auch Wehren aus der Region waren unterwegs.

Erst kürzlich kam es zu einem kuriosen Polizeieinsatz in Neu-Isenburg. Ein Mann wurde dabei entdeckt, wie er Ziegelsteine von einem Hoteldach warf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion