Online-Bewertungen

Neu-Isenburger Waldschwimmbad ist bei Besuchern beliebt

  • schließen

Die Nachricht kommt gerade recht zum 120. Geburtstag der Stadtwerke der Hugenottenstadt: Die Auswertung eines Internet-Portals von mehr als 60 000 Kundenmeinungen bescheinigt dem hiesigen Freibad eine beachtliche Popularität.

Die Stadtwerke können neben ihrem 120-jährigen Firmenjubiläum nun ein weiteres Ereignis feiern: „Unser Freibad ist das beliebteste im gesamten Rhein-Main-Gebiet“, erklärte Geschäftsführer Kirk Reineke erfreut. Das habe die Auswertung durch das Portal testbericht.de von 360 Freibädern und mehr als 60 000 Kundenmeinungen ergeben. Besser schnitt nach Auskunft vom Ersten Stadtverordneten Stefan Schmitt nur das Kasseler Freibad Wilhelmshöhe ab. Nach Auskunft von Kirk Reineke wurde jede Rezension auf google.de berücksichtigt: „Mit 4,5 von 5 Sternen und über 101 Bewertungen sind wir nur 15 Bewertungen von Platz 1 der beliebtesten Freibäder in Hessen entfernt“, so Reineke weiter.

Badleiter Denis Dörschug nennt die Vorzüge des Waldschwimmbades: „Wir bieten unseren Gästen ein großes Nichtschwimmerbecken, ein 50 Meter langes Schwimmerbecken mit acht Bahnen sowie ein Sprungbecken mit Fünf-, Drei- und Ein-Meter-Turm.“ Außerdem sei das Kinderplanschbecken in diesem Jahr frisch saniert worden – „nun glänzt es in Edelstahl mit der Sonne um die Wette“. Auch, dass die Besucher seit kurzem kostenlos nicht nur im Wasser planschen und schwimmen, sondern auch kostenlos im WLAN surfen können, steigere die Attraktivität nach Dörschugs Worten.

Erfreulich fielen im Zeichen des diesjährigen Sahara-Sommers auch die bisherigen Besucherzahlen aus: Mittlerweile sei die 120 000 Gäste-Marke geknackt worden. „Damit konnten wir den Besucherrekord von 2015 mit 108 000 Besuchern seit der Sanierung unseres Hallenbades und der Eröffnung im Jahre 2014 übertreffen“, berichtete Dörschug.

Die Neu-Isenburger können ihr Waldschwimmbad noch bis zum 15. September genießen. Seit dem 6. August ist auch das Hallenbad wieder geöffnet, das während der Sommersaison von 10 bis 20 Uhr zum Schwimmen einlädt.

(mfo)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare