1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach
  4. Neu-Isenburg

Ohne Beute geflüchtet

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit dem Fahrrad hin, aber zu Fuß zurück – so könnte es am Wochenende Einbrechern an der Hugenottenallee ergangen sein. Der Drahtesel wurde vor dem Gelände einer Dachdeckerei

Mit dem Fahrrad hin, aber zu Fuß zurück – so könnte es am Wochenende Einbrechern an der Hugenottenallee ergangen sein. Der Drahtesel wurde vor dem Gelände einer Dachdeckerei gefunden, deren Lager das Ziel der Diebe war. Sie hatten ein Rolltor des Lagerraums aufgehebelt und anschließend schon verschiedene Sachen zum Abtransport bereitgelegt, waren dann aber offenbar ohne ihre Beute abgehauen. Die Polizei hält es für möglich, dass die Ganoven bei der Tat gestört wurden und auf ihrer Flucht das Rad zurückließen. Zeugen, die etwas von dem Einbruch mitbekommen haben, melden sich bei der Wache in Neu-Isenburg unter Telefon (0 61 02) 29 02-0, oder der Kripo, (0 69) 80 98-12 34.

(fnp)

Auch interessant

Kommentare