+
Schön anzuschauen: Weinprinzessin Veronika Wügner aus Hackenheim wird mit ihrer Anwesenheit das Neu-Isenburger Weinfest veredeln.

Viel Musik erklingt auf dem Rosenauplatz

Weinprinzessin assistiert Hunkel

Zahlreicher Winzer bieten beim Weinfest auf dem Rosenauplatz edle Tropfen an. Dazu spielt jeden Abend eine andere Band.

Von Burkhard Weiss

Auf dem Rosenauplatz steht das 24. Weinfest an. Von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 16. August, können dort Weine aus allen Regionen Deutschlands und Österreichs an kleinen Holzbuden der Winzer probiert werden. Abgerundet wird das Weinfest mit Musik, die ebenso vielen Geschmacksrichtungen entspricht wie das Angebot der Weinsorten.

Die Stände öffnen täglich um 17 Uhr, die Livemusik beginnt um 18 Uhr auf dem Vorplatz der Hugenottenhalle und dem Rosenauplatz. Am Freitag, 7. August, spielen „The Gents“. Um 19.30 Uhr eröffnet Bürgermeister Herbert Hunkel offizielle das Weinfest. Dabei assistiert ihm die rheinhessische Weinprinzessin Veronika Wügner aus Hackenheim.

Fetzige, frische und fröhliche Musik gibt es am Samstag, 8. August. Da spielen „Echt Guat x 3“ Musik von A bis Z, von AC/DC bis Zillertaler Schürzenjäger. Das erste Weinfest-Wochenende wird abgerundet von Smiley Garfield. Am Sonntag, 9. August, wird er mit seinem charismatischen Lächeln und klassischem Soul das Publikum in seinen Bann ziehen. Das Trio „T-K-K“ sorgt am Montag, 10. August, mit Oldies, Stimmungs- und Schlagermelodien für feinste Unterhaltungsmusik. Das Duo „Angela & Susi“ tritt am Dienstag, 11. August auf.

Wer auf Swing steht, kommt am Mittwoch, 12. August, auf seine Kosten. Das „Golden Age Swingtett“ spielt Swing der 1930er und 1940er Jahre, Latin-Jazz und Rhythm ’n Blues. Die „Wonderfrolleins“ treten am Donnerstag, 13. August, auf. Sie begeistern mit ihren Petticoatkleidern und entführen das Publikum in die 1950er und frühen 1960er Jahre. Am Freitag, 14. August, spielen „The Five Strangers“ handgemachten Rock ’n’ Roll. Der „Black Cat Music Salon“ präsentiert sich am Samstag, 15. August. Zu hören gibt es Klassiker des Pop, Rock ’n’ Roll und Heavy Metal. Zum Abschluss des Weinfestes am Sonntag, 16, August, liefert „The Sound Band“ ein musikalisches Feuerwerk.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare