1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach

„Jetzt noch Schokolade“: Diebe konnten nicht widerstehen - 32 Paletten Schokolade in Hessen geklaut

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Schoko-Klau in Südhessen: Polizei findet entwendete 32 Paletten mit Schokoladen in Rödermark.
Schoko-Klau in Südhessen: Polizei findet entwendete 32 Paletten mit Schokoladen in Rödermark. © Polizei Südhessen

Gestohlen Schokolade im Kreis Offenbach gefunden. Insgesamt 32 Paletten konnten die Beamten sicherstellen.

Groß-Gerau/Rödermark – In Südhessen konnte die Beute eines spektakulären Diebstahls schnell wieder beschafft werden. Geklaut wurden sage und schreibe 32 Paletten Schokolade.

Auf den Schokoladenpackungen befand sich der Spruch „Jetzt noch Schokolade“, wie ein Bild der Polizei zeigt. Das dürfte sich einer der Diebe wohl auch gedacht haben, denn er hinterließ eine (geleerte) Verpackung direkt vor dem Schokoversteck, ein willkommener Wegweiser für die Beamtinnen und Beamten.

Diebstahl im Kreis Offenbach aufgeflogen: 32 Paletten Schokolade sichergestellt

Entwendet wurden die Schoko-Paletten am Montag (23. Oktober) samt Sattelzug von einem Firmengelände in Ginsheim-Gustavsburg (Kreis Groß-Gerau). Bei einer Durchsuchung in Rödermark (Kreis Offenbach) am Dienstag (24. Oktober) stießen die Ermittler dann auf die kalorienhaltige Fracht. Bereits vor Betreten des Geländes fiel den Beamten eine leere Schokoladenpackung auf, die vor dem Tor auf den Boden geworfen wurde. Den entscheidenden Hinweis gab nach Polizeiangaben ein Zeuge.

Insgesamt ist die gestohlene Schokolade mehrere Zehntausend Euro wert. Auch den gesuchten Sattelschlepper konnten die Ermittler in der Nähe des Versteckes sicherstellen. Die sichergestellte Schokolade wurde an den rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben. (Lucas Maier)

Zuletzt fragte ein alkoholisierte Autofahrer im Kreis Offenbach einen Passanten nach Drogen, zu seinem Nachteil.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion