+
Symbolbild: Ein Radfahrer ist in Mühlheim mit einem Auto kollidiert. 

Polizei sucht Zeugen

Autofahrer kümmert sich nach Unfall um Radler – vergisst aber wichtiges Detail

Ein Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto beschäftigt derzeit die Polizei in Mühlheim. Denn der Autofahrer kümmert sich zwar um den Radler, vergisst jedoch ein wichtiges Detail.

Mühlheim - Am Dienstagnachmittag hat sich an der Kreuzung Heinestraße/Lessingstraße ein Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Auto erreignet. Der 17-jährige Radler wurde dabei leicht verletzt. Der Autofahrer kümmerte sich zwar um den Jugendlichen, hinterließ jedoch keine Daten. Jetzt sucht die Polizei nach dem Mann. 

Autofahrer erkundigt sich nach dem Jugendlichen, vergisst aber ein wichtiges Detail

Der 17-Jährige war gegen 17 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Heinestraße Richtung Bahnhofstraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Lessingstraße nahm ein Autofahrer dem Jugendlichen die Vorfahrt. Der Junge wich noch aus, kollidierte jedoch seitlich mit dem Auto. Er stürzte und verletzte sich leicht. 

Der Fahrer des Autos sowie sein Beifahrer stiegen aus und erkundigten sich nach dem Jugendlichen. Nachdem sie ihm Geld für sein Fahrrad gegeben hatten, fuhren sie den 17-Jährigen sogar noch mitsamt Rad nach Hause. Dann verschwanden die beiden jedoch, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. 

Polizei sucht Zeugen nach Unfall zwischen Auto und Fahrradfahrer in Mühlheim

Der Junge beschreibt die Täter wie folgt: 

1. Der Fahrer war etwa 50 bis 55 Jahre alt, 1,70-1,75 Meter groß, hatte eine kräftige Statur sowie dunkle mittellange Haare, dunkle Augen und Bartwuchs. Er war mit einer Jeans und einem braunen langärmligen Oberteil bekleidet und sprach Deutsch mit Akzent.

2. Der Beifahrer war etwa 35-40 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, hatte helle Haut, dunkle Augen und mittellange, zur Seite gekämmte, dunkle Haare und einen hellen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer Jeans und sprach Deutsch mit leichtem Akzent. 

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Identität des Autofahrers geben können, sich unter der Telefonnummer 06108-60000 zu melden. 

Lesen Sie auch

Kleinflugzeug stürzt ab - Obduktion liefert neue Details: Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in der Nähe des Flugplatzes Egelsbach hat die Obduktion der Leichen neue Details geliefert.

Ermittler stehen vor Rätsel: Deanna (17) spurlos verschwunden - es ist nicht das erste Mal: Vermisst! Eine Mutter startet einen Aufruf auf Facebook und fragt: Wer hat Deanna (17) gesehen? Sie ist nicht zum ersten Mal verschwunden.

Schreck in der Luft: Lufthansa-A380 aus Frankfurt muss Flug plötzlich abbrechen: Unangenehme Stunden für die Passagiere: Ein A380 musste auf dem Weg von Frankfurt nach Indien plötzlich wieder umkehren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare