+
Schwerer Unfall an der B45 bei Rodgau: Ein Mensch wird schwer verletzt.

Polizei hat Verdacht

Unfall am Wasserturm: Ein Mensch schwer verletzt

  • schließen

Schwerer Unfall an der B45 bei Rodgau: Ein Mensch wird schwer verletzt. Die Polizei hat einen Verdacht.

Rodgau – Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Zufahrt zur B 45 am Wasserturm in Rodgau wurde an Silvester eine Person schwer verletzt, wie die Polizei auf Anfrage berichtet. Die Beamten vermuten, dass der Unfallverursacher ein Geisterfahrer war. 

Rodgau: Unfall an B45 - Auto kracht in Taxi

Gegen 20.50 Uhr stieß sein Auto frontal mit einem Taxi zusammen. Eine Person im Taxi wurde verletzt. Der Unfallfahrer ließ sein Auto stehen und lief weg, wurde aber bald gefunden. 

An der Suche war ein Hubschrauber beteiligt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, leuchtete sie aus und entfernte ausgelaufene Flüssigkeiten.

(eh)

Schwerer Unfall in Rodgau: Ein Rennradfahrer bremst überraschend ab. Ein Jugendlicher (14) kann das Unglück nicht verhindern.

Ein Lkw-Fahrer fährt extrem riskant in Münster. Ein Autofahrer (51) muss ihm ausweichen und wird bei dem Manöver verletzt. Der Verursacher flieht vom Unfallort und zieht sich aus der Affäre. Die Polizei sucht den Fahrer und Zeugen.

Auf der B45 ist es zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Offenbar hat eine Opel-Fahrerin einen Honda übersehen. Drei Menschen müssen ins Krankenhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion