+
Polizei kontrolliert LKW-Fahrer

Polizeikontrolle

Polizei staunt bei Kontrolle - Überraschende Entdeckung in Lkw

In Rodgau machen Beamte während einer Kontrolle einen überraschenden Fund.

Rodgau – Am Donnerstagnachmittag (17.10.) ist es Fahndern der Offenbacher Kriminalpolizei gelungen, mehrere Kilogramm Marihuana in Rodgau sicherzustellen. Die Beamten kontrollierten gegen 12.20 Uhr im Ferdinand-Porsche-Ring einen ausländischen Lastkraftwagen. Ein Drogenspürhund schlug während der Kontrolle an.

Rodgau: 66 Kilogramm Marihuana sichergestellt

In einem Hohlraum auf der Ladefläche des 7,5 Tonners wurden die Beamten dann fündig. Hinter einer eingezogenen Trennwand lagerten vakuumiert und verpackt in Kartons etwa 66 Kilogramm Marihuana. Der Fahrer des Lastwagens wurde wegen des Verdachts auf Einfuhrschmuggels in Rodgau festgenommen. 

Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu. Die Ermittlungen der Offenbacher Kriminalpolizei werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

In einem Lkw in Rodgau wurden 66 Kilogramm Marihuana gefunden. 

marv

Jüngst hat ein Einsatz am Flughafen Frankfurt ebenfalls für einen überraschenden Drogenfund gesorgt: Der Zoll kontrolliert Fracht aus Brasilien - und hat sofort einen Verdacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion