+
Fahrräder im Wert von 80.000 Euro wurden in Rodgau geklaut.

Einbruch in Rodgau

Irrer Diebstahl: Hundert originalverpackte Fahrräder abtransportiert

  • schließen

Ein spektakulärer Einbruch hat sich in Dudenhofen ereignet: Einbrecher ließen rund einhundert neue Fahrräder mitgehen. Ihr Gesamtwert ist riesig. 

Rodgau - Aus einer Lagerhalle in Rodgau-Dudenhofen haben unbekannte Diebe rund einhundert originalverpackte Fahrräder gestohlen. Die Täter hatten auf dem Firmengelände eines Fahrradhändlers in der Siemensstraße in Rodgau-Dudenhofen bei Offenbach nach ersten Erkenntnissen zwei Fenster aus ihrer Verankerung gehebelt, um in die Halle zu gelangen. 

Wie die Polizei weiter berichtet, hatten sie die Räder im Gesamtwert von etwa 80.000 Euro dann am Wochenende offenbar in ein größeres Fahrzeug geladen und waren verschwunden.

Rodgau: Hundert Fahrräder gestohlen – Polizei bittet um Hinweise

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069-80981234.

Ein weitere Fahrraddiebstahl im großen Stil ging für die Diebe nicht so gut aus. Eine Zeugin ließ die Kriminellen auffliegen. Dennoch bleibt Fahraddiebstahl in der Rhein-Main-Region ein großes Problem. Eine Statistik legte im Juni offen, dass alle zwei Stunden in Frankfurt ein Rad geklaut wird.

dpa/tom

Wie wird das Wetter in Hessen? Laut Meteorologe Dominik Jung könnte schon in Kürze in Höhenlagen der erste Schnee fallen. Er empfiehlt: Winterreifen raus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare