+
Pendler müssen heute mal wieder länger auf die Bahn warten

Stellwerkstörung

Ausfälle und Verspätungen: Bei diesen Linien ist mal wieder Geduld gefragt

Es dauert heute mal wieder ein bisschen länger im Nahverkehr - hier sind die genauen Informationen, wo es im Moment Probleme gibt.

Neu-Isenburg - Es dauert heute mal wieder länger auf einigen Zuglinien, auf denen es zu Ausfällen und erheblichen Verspätungen kommen kann. Die Züge der Linie RB61 enden und beginnen zudem in "Rödermark-Ober-Roden Bahnhof". 

S3, S4, RE60, RB61 und RB68 betroffen

Bei den S-Bahn-Linien S3 und S4 sowie den Regionalzügen RE60 und RB68 gibt es außerdem starke Einschränkungen im Abschnitt "Frankfurt Hauptbahnhof", "Frankfurt Südbahnhof" sowie "Darmstadt Hauptbahnhof". Dort ist zuweilen gar kein Betrieb möglich. 

S-Bahn-Ausfall: Grund ist eine Stellwerkstörung

Grund für ist eine derzeitige Stellwerksstörung in "Neu-Isenburg Bahnhof" seit 12:30 Uhr. Wann diese endet und ab wann die Züge wieder normal fahren können, ist noch nicht bekannt, wie der RMV auf Twitter mitteilte.

Die berührende Geschichte der Pfandsammlerin Heike aus der S1 können Sie hier nachlesen.

Lesen Sie auch: 

Geduldsprobe für Pendler: Linie S8 verspätet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare