+
Unbekannte haben in Seligenstadt eine „Spur der Verwüstung“ hinterlassen.

Zeugen gesucht

Auto beschädigt und „Spur der Verwüstung“ hinterlassen – Polizei sucht Täter

  • schließen

Bizarrer Vorfall in Seligenstadt: Unbekannte Täter hinterlassen eine „Spur der Verwüstung“ und beschädigen ein Auto. Die Polizei sucht Zeugen.

  • Unbekannte hinterlassen eine „Spur der Verwüstung“ in Seligenstadt
  • Sie reißen Mülleimer heraus und werfen sie in den Main und demolieren ein Auto
  • Die Polizei sucht Augenzeugen

Seligenstadt – Unbekannte Täter haben am Sonntag (03.05.2020) eine „Spur der Verwüstung“ in Seligenstadt (Kreis Offenbach) hinterlassen. Sie rissen Mülleimer und Poller heraus, zudem beschädigten sie ein Auto. Die Polizei ermittelt.

Vorfall in Seligenstadt: Passanten melden „Spur der Verwüstung“ bei der Polizei

Nach Angaben der Beamten informierten zunächst unbeteiligte Passanten am Sonntagvormittag die Polizei in Seligenstadt. Sie meldeten, dass Unbekannte in der Straße „Große Maingasse“ auf dem Weg von der Freihofstraße zur Fähre „eine Spur der Verwüstung“ hinterlassen haben sollen.

Eine Streife der Polizei in Seligenstadt machte sich zum Ort des Geschehens auf und untersuchte die gemeldeten Schäden. Das Bild vor Ort: ein zerbrochener Blumenkübel und zwei am Boden liegende, aus der Verankerung gerissene Poller.

Seligenstadt: Täter reißen Mülleimer heraus und werfen sie in den Main – BMW demoliert

„Des Weiteren wurden aus dem Main sechs frei stehende Müllkörbe geholt“, hieß es von den Beamten. Ob die Täter auch für die gefundenen Mülleimer im Fluss verantwortlich sind, steht noch nicht fest. Zudem fanden die Polizisten weitere Mülleimer, die in Seligenstadt entweder aus der Verankerung gerissen oder abgetreten wurden. 

Zwischenzeitlich gingen bei der Polizei in Seligenstadt weitere Anrufe von Zeugen ein. „Am Markplatz hatten die Täter ein Holzfass, das zur Dekoration vor einem Geschäft stand, weggerollt. Dieses Fass kullerte offensichtlich gegen einen in der Wolfstraße geparkten BMW, der nun zerkratzt und eingedellt ist“, teilte die Polizei mit. 

Nach dem Vorfall in Seligenstadt: Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

Um den Vorfall in Seligenstadt aufzuklären, bitten die Beamten um die Mithilfe der Bevölkerung. Augenzeugen und Personen die Informationen zu den Tätern haben, werden gebeten, Hinweise an die Polizei weiterzugeben. Das Revier in Seligenstadt nimmt Anrufe unter der Telefonnummer 06182/8930-0 entgegen.

Zu der Fähre in Seligenstadt* gibt es Neuigkeiten. Die Corona-Pause wurde für eine Generalüberholung genutzt. Aber das ist nicht alles.

Bei einem Unfall in Seligenstadt kracht ein Auto in einen Linienbus. Mehrere Menschen müssen ins Krankenhaus.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion