Verkehrsstau auf der Autobahn (Symbolbild)
+
Auf der A3 Würzburg in Richtung Frankfurt hat es einen schweren Unfall gegeben. Aktuell ist die rechte Spur blockiert. (Symbolbild)

Verkehr

Langer Stau auf der A3: Unfall mit mehreren Lkw und einem Auto

  • Isabel Wetzel
    VonIsabel Wetzel
    schließen

Auf der A3 passiert ein Unfall zwischen dem Rasthof Weiskirchen und dem Frankfurter Kreuz. Mehrere Fahrzeuge sind involviert, die Einsatzkräfte sind vor Ort.

Update vom Mittwoch, 03.11.2021, 10.35 Uhr: Nach dem Unfall auf der A3 kurz vor dem Frankfurter Kreuz hat die Polizei jetzt weitere Details bekannt gegeben. Demnach hatte ein Autofahrer auf der A3 die Spur gewechselt, um auf die Abfahrt zur A5 in Richtung Kassel zu fahren. Dabei sei er mit zu geringem Abstand vor einen Lkw gefahren, der auf der rechten Spur unterwegs war, und habe damit einen Auffahrunfall verursacht. Der Lkw-Fahrer leitete sofort eine Vollbremsung ein, brachte seinen Wagen aber nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, wie die Autobahnpolizei in Frankfurt berichtet.

Er fuhr auf das Auto auf, wobei dessen Fahrer leicht verletzt wurde. In der Folge krachten zwei weitere Lkw in die Unfallstelle. Der Standstreifen und die rechte Spur der A3 Würzburg in Richtung Frankfurt sind vor dem Frankfurter Kreuz weiterhin gesperrt. Vier Spuren der A3 sind an der Stelle demnach weiterhin befahrbar und Autofahrer können am Frankfurter Kreuz auch auf die A5 in Richtung Kassel auffahren, bestätigt ein Polizeisprecher. Die Verkehrslage entspanne sich mittlerweile wieder etwas, der Stau löse sich langsam auf.

Langer Stau nach Unfall auf der A3: Mehrere Lkw und ein Auto involviert

Erstmeldung vom Mittwoch, 03.11.2021: Rodgau ‒ Auf der A3 zwischen dem Rasthof Weiskirchen und dem Frankfurter Kreuz ist am Mittwochmorgen (03.11.2021) ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen passiert. Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind bereits vor Ort. Die Fahrzeuge stehen auf mehreren Spuren. Die A3 Würzburg in Richtung Frankfurt wird kurz vor dem Frankfurter Kreuz gesperrt. Aktuellen Informationen der Polizei zufolge ist nur noch die rechte Fahrspur blockiert. Nähere Informationen sind zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verfügbar, wie ein Sprecher der Autobahnpolizei auf Nachfrage mitteilt.

Es bildet sich bereits ein langer Stau. Nach den Berechnungen des FFH „Staupiloten“ verlieren Autofahrer auf der A3 Richtung Frankfurt aktuell eine Stunde. (iwe) *op-online.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Erst kürzlich löste ein LKW auf der A3 im Kreis Offenbach eine Karambolage* aus. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion