Unfall auf der A3 Richtung Frankfurt: Der Lkw ist die Böschung heruntergestürzt.
+
Unfall auf der A3 Richtung Frankfurt: Der Lkw ist die Böschung heruntergestürzt.

Mercedes rammt Lkw

Unfall auf der A3: Gigaliner stürzt 15 Meter in die Tiefe – Fahrer schwer verletzt

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Unfall auf der A3 Richtung Frankfurt: Ein Lkw wird bei Mainhausen gerammt und stürzt 15 Meter in die Tiefe. Der Fahrer wird schwer verletzt.

  • Schwerer Unfall mit einem Lkw auf der A3 bei Mainhausen (Kreis Offenbach)
  • Gigaliner stürzt Böschung herunter: Der Fahrer wird schwer verletzt
  • Autobahn nach Frankfurt wird teilweise gesperrt

Mainhausen – Am Freitagabend (06.06.2020) ist es auf der A3 bei Mainhausen (Kreis Offenbach) in Richtung Frankfurt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Lkw gekommen. Der Fahrer eines Gigaliners wurde dabei schwer verletzt.

Schwerer Unfall auf A3 in Richtung Frankfurt: Lkw stürzt Böschung hinunter

Feuerwehr und Polizei wurden gegen 18.15 Uhr zu dem Unfall auf der A3 in Richtung Frankfurt zwischen der Anschlussstelle Aschaffenburg Ost und West gerufen.

Aus derzeit ungeklärter Ursache kollidierten ein Mercedes Vito und ein sogenannter Gigaliner – ein besonders langer Lkw – auf der A3 Richtung Frankfurt miteinander. Der Fahrer des Lkw verlor bei dem Aufprall die Kontrolle. Sein Fahrzeug durchbrach die rechte Leitplanke, stürzte die Böschung herunter und blieb im etwa 15 Meter tiefer gelegenen Graben der Straße liegen.

„Nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde der Brandschutz sofort sichergestellt und die Polizei bei der Sperrung der Autobahn unterstützt“, hieß es vom Kreisfeuerwehrverband Aschaffenburg zu dem Unfall auf der A3

Unfall auf der A3 nach Frankfurt: Lkw-Fahrer schwer verletzt

Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall auf der A3 in Richtung Frankfurt nach Angaben von Polizei und Feuerwehr schwer verletzt. Alarmierte Sanitäter des Rettungsdienstes versorgten den Fahrer, dann wurde er in den Schockraum einer umliegenden Klinik eingeliefert. Die vier Insassen des Mercedes Vito kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Die beiden rechten Fahrspuren der A3 in Richtung Frankfurt wurden nach Angaben eines Sprechers der Polizei Unterfranken nach dem Unfall gesperrt. Größere Beeinträchtigungen im Verkehr gebe es aber nicht, da das Aufkommen am Abend relativ gering sei.

Unfall auf der A3 in Richtung Frankfurt: Autobahn bei Mainhausen teilweise gesperrt

Auf Nachfrage sagte der Sprecher am Freitagabend: „Derzeit ist noch nicht abzusehen, wie lange die Arbeiten an der Unfallstelle noch andauern.“ Auch von der Feuerwehr gab es dazu keine Auskunft.

Immer wieder kracht es auf der A3. Nach einem schweren Unfall bei Obertshausen musste die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gesperrt werden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Bei einem anderen tragischen Unfall auf der A3 wurde ebenfalls ein Mann schwer verletzt – Helfer verzweifelten an der fehlenden Rettungsgasse.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion