1. Startseite
  2. Region
  3. Kreis Offenbach

Krankenwagen und Auto krachen in Neu-Isenburg ineinander – mehrere Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Folgenschwerer Unfall im Kreis Offenbach. Drei Menschen werden verletzt.
Folgenschwerer Unfall im Kreis Offenbach. Drei Menschen werden verletzt. © 5vision.media

Bei einem folgenschweren Unfall in Neu-Isenburg zwischen einem Auto und einem Krankenwagen gibt es mehrere Verletzte.

Neu-Isenburg – Zu einem folgenschweren Unfall kam es in der Gemarkung Neu-Isenburg im Kreis Offenbach. Ein Krankenwagen und ein Auto krachten am Donnerstag (29. Dezember) ineinander. Mehrere Menschen werden verletzt.

Doch was war passiert? Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall nahe des Neu-Isenburger Stadtteils Gravenbruch. Nach ersten Erkenntnissen soll der Rettungswagen mit Blaulicht und Sirene bei Rot über eine Kreuzung gefahren sein. Der Autofahrer soll demnach Grün gehabt und ebenfalls losgefahren sein.

Unfall in Neu-Isenburg (Kreis Offenbach): Krankenwagen und Auto krachen ineinander

Wie die Polizei erklärt, wurde die Besatzung des Krankenwagens, insgesamt zwei Personen, verletzt. Auch der Fahrer des Autos zog sich Verletzungen zu. Alle drei Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Patient durch den Unfall nicht noch weiter verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. (slo)

Vor einigen Wochen kam es auf der B276 im Main-Kinzig-Kreis ebenfalls zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Krankenwagen. Eine Person starb.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion