Feuer

Leerstehendes Haus in Mühlheim abgebrannt

In Mühlheim ist am Freitagnachmittag ein unbewohntes Haus am Bieberer weg abgebrannt.

Bis auf die Grundmauern ist am Freitagnachmittag ein leerstehendes Haus in Mühlheim abgebrannt. Wie die berichtet, alarmierte ein Passant die Feuerwehr gegen 15.40 Uhr.

Als die Rettungskräfte wenig später vor Ort eintrafen, stand das Haus bereits in Vollbrand. Die Feuerwehrleute ließen es bis zum Abend kontrolliert abbrennen. Dabei entstand eine dichte, dunkle Rauchsäule, die von weither sichtbar war.

Verletzt wurde niemand; die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt - ebenso wie die Brandursache. 

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare