1. Startseite
  2. Region
  3. Limburg-Weilburg

A3 Richtung Limburg nach Lkw-Brand mehrere Stunden gesperrt - Staugefahr

Erstellt:

Von: Sophia Lother

Kommentare

Ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz. (Symbolbild)
Weil ein Lkw brannte musste die Feuerwehr auf die A3 ausrücken. (Symbolfoto) © Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa

Auf der A3 brennt ein Lkw. Es kommt zu einer Teilsperrung der Autobahn. Die Polizei rechnet mit Stau.

Limburg an der Lahn – Weil ein Lastwagen in Brand geraten war, ist die Autobahn 3 zwischen Bad Camberg und Limburg-Süd (Kreis Limburg-Weilburg) in Fahrtrichtung Limburg gesperrt worden. Die Sperrung solle noch bis circa 7.30 Uhr am Donnerstagmorgen (3. November) andauern, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Wiesbaden gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Der Lkw müsse noch abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Trotz der eingerichteten Umleitung sei mit Stau zu rechnen.

Nach ersten Erkenntnissen fing der Lkw wegen eines technischen Defekts Feuer. Nach Angaben der Polizei gab es keine Verletzten.(slo/dpa)

Ebenfalls auf der A3 in Hessen kam es bereits vor einigen Wochen zu einem Lkw-Brand. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwer. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion