Bahnhof

Der Bahnsteig in Diez soll saniert werden

  • schließen

Für die Sanierung des Bahnsteigs am Diezer Bahnhof hat die Stadt Diez 100 000 Euro in den Haushaltsplan 2018 eingestellt und sich dabei an einer von der Bahn vorgelegten Kostenschätzung orientiert.

Für die Sanierung des Bahnsteigs am Diezer Bahnhof hat die Stadt Diez 100 000 Euro in den Haushaltsplan 2018 eingestellt und sich dabei an einer von der Bahn vorgelegten Kostenschätzung orientiert. Für die Gesamtmaßnahme geht Stadtbürgermeister Frank Dobra von einem Eigenanteil der Stadt in Höhe von 510 000 Euro aus, verteilt auf die Jahre 2018 (100 000 Euro), 2019 (160 000 Euro) und 2020 (235 000 Euro).

Bei dieser Maßnahme soll die Bahnsteiganlage erneuert und ein behindertengerechter Zugang hergestellt werden. Die eventuell endgültige Variante zum behindertengerechten Zugang werde zurzeit mit der Bahn noch abgestimmt, erklärte Dobra in der Sitzung des Stadtrates. Der Stadtbürgermeister: „Ich wünsche mir eine schnelle Entscheidung, damit durch bauliche Maßnahmen endlich der Schandfleck, die Unterführung, in der jetzigen Form beseitigt wird. Trotz erhöhtem Einsatz des städtischen Personals ist der Missstand leider nicht zu beseitigen.“

(hbw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare