+
Symbolfoto: In Niederbrechen eskalierte ein Streit zwischen einem Fahrrad- und Autofahrer. 

Vorfall im Kreis Limburg-Weilburg

Streit auf Straße eskaliert: Radfahrer malträtiert Audi - Polizei sucht Zeugen

Im Kreis Limburg-Weilburg ist zwischen einem Auto- und Radfahrer ein Streit eskaliert. Der Audi eines 18-Jährigen wurde dabei von dem Radfahrer massiv attackiert. 

Brechen-Niederbrechen - Am Montagnachmittag (13.05.) ist im Kreis Limburg-Weilburg ein Streit zwischen einem Autofahrer und Fahrradfahrer eskaliert. Der an dem Streit beteiligte Autofahrer zeigte den Vorfall erst nachträglich bei der Polizei an. Dabei teilte der 18-jährige Autofahrer eines Audi A3 der Polizei mit, dass er gegen 17:15 Uhr auf der B8 von Oberbrechen nach Niederbrechen unterwegs war. Zwischen den beiden Ortschaften überholte der Audi einen Fahrradfahrer, der in der gleiche Richtung auf der Straße unterwegs war. Dabei kam es nach Angabe des Audi-Fahrers zu einer kurzen Unterhaltung zwischen dem Fahrradfahrer und dem Beifahrer des Autos. 

Schläge an der roten Ampel

In Niederbrechen holte der Fahrradfahrer den Audi-Fahrer wieder ein, der an einer roten Ampel wartete. An der Ampel in der Limburger Straße soll der Fahrradfahrer dann auf das Dach des Autos eingeschlagen und den Fahrer an der Weiterfahrt gehindert haben. Als der 18-jährige Autofahrer schließlich weiterfahren konnte, soll der Radfahrer die Fahrerseite des Audi zerkratzt haben. Die Kratzer fielen dem Autofahrer jedoch erst nachträglich bei einem erneuten Stopp in Niederbrechen auf. 

Polizei fahndet nach Fahrradfahrer

Der Fahrradfahrer konnte noch nicht ausfindig gemacht werden. Daher bittet die Polizei Zeugen des Vorfalls sowie den Fahrradfahrer selbst sich bei der Polizei in Limburg zu melden. Unter der Telefonnummer 06431 91400 können sachdienliche Hinweise weitergeleitet werden. Bei dem gesuchten Fahrradfahrer handelt es sich um einen etwa 1,80 m großen Mann von schmaler Statur. Der Fahrradfahrer soll ein giftgrünes Radfahrertrikot, eine grüne Radhose, einen weißen Fahrradhelm und eine schwarze Sonnenbrille getragen haben. 

(red)

Lesen Sie auch:

Frontalzusammenstoß auf der B8: Feuerwehr muss Frau aus Auto schneiden

Bei einem Unfall auf der B8 bei Brechen in Hessen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrem Auto schneiden.

Tödlicher Unfall: Auto prallt mit Sattelzug zusammen

Ein Mann ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten.

Frau in Porsche erschossen: Aktenzeichen XY und öffentliche Fahndung bringen erste Erfolge

Gewalttat in Offenbach: Eine Frau wird in einem Porsche erschossen. Die TV-Sendung Aktenzeichen XY berichtet zum Fall - und bringt so erste Erfolge.

Rheingoldhalle in Mainz brennt: Dach teilweise eingestürzt - Erste Vermutung zu Brandursache

In Mainz brennt das Dach der Rheingoldhalle. Beißender Rauch zieht in die Mainzer Altstadt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen. War es Brandstiftung?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare