+
In Bad Camberg hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)

Biker schwer verletzt

Motorradfahrer will sich vor Unfall retten und ergreift folgenschwere Maßnahme

In Bad Camberg wollte sich ein Motorradfahrer vor Unfall retten und ergreift eine folgenschwere Maßnahme. Er wird schwer verletzt.

Bad Camberg - Am Mittwochvormittag hat sich in Bad Camberg ein Unfall ereignet, bei dem sich ein Motorradfahrer schwer verletzt hat.

Mercedesfahrer übersieht Biker - 30-Jähriger verletzt sich schwer

So hat sich der Unfall abgespielt: Ein 30-jähriger Biker war in der Bahnhofstraße in Bad Camberg in Richtung der stadtauswärts gelegenen Beuerbacher Landstraße unterwegs. Dann nahm das Unglück seinen Lauf. Ein 35 Jahre alter Mercedesfahrer wollte von einem Grundstück in die Bahnhofstraße einfahren und übersah dabei offenbar den von links kommenden Motorradfahrer.

Dieser reagiert instinktiv, aber folgenschwer. Um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, ließ sich der Biker von seinem Motorrad fallen und verletzte sich dabei schwer. Er musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden an dem Zweirad wird auf mindestens 2000 Euro geschätzt.

(red)

Lesen Sie auch:

Rheingoldhalle in Mainz brennt: Dach teilweise eingestürzt - Erste Vermutung zu Brandursache

In Mainz brennt das Dach der Rheingoldhalle. Beißender Rauch zieht in die Mainzer Altstadt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen. War es Brandstiftung?

Frau in Porsche erschossen: Aktenzeichen XY und öffentliche Fahndung bringen erste Erfolge

Gewalttat in Offenbach: Eine Frau wird in einem Porsche erschossen. Die TV-Sendung Aktenzeichen XY berichtet zum Fall - und bringt so erste Erfolge.

Tödlicher Unfall: Auto prallt mit Sattelzug zusammen

Ein Mann ist in der Nacht zu Donnerstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare