Bewaffnter Überfall im Kreis Limburg-Weilburg
+
Nach dem Überfall in Dornburg bei Limburg sucht die Polizei nach Zeugen (Symbolbild).

Unbekannter Täter

Bewaffneter Überfall auf Lotto-Geschäft: Polizei sucht Zeugen

Ein bewaffneter Unbekannter erbeutet bei einem Überfall in Dornburg bei Limburg mehrere hundert Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Limburg – In Dornburg, in der Nähe von Limburg, kam es am Wochenende zu einem bewaffneten Überfall. Gegen 12.35 Uhr betrat am Samstag (23.01.2021) ein unbekannter Mann ein Lotto-Toto-Geschäft in der Straße „An der Eisenbahn“, in dem sich zu diesem Zeitpunkt nach Auskunft der Polizei lediglich ein Mitarbeiter befand.

Mit vorgehaltener Schusswaffe verlangte der Unbekannte in dem Lotto-Toto-Geschäft die Herausgabe der Kasse. Nachdem der Mitarbeiter in Dornburg nahe Limburg der Aufforderung nachgekommen war, flüchtete der Unbekannte mit mehreren hundert Euro Beute zu Fuß in Richtung Bahnhofsstraße.

Überfall in Dornburg bei Limburg: Bewaffneter entkommt mit mehreren hundert Euro

Die Polizei hat folgende Täterbeschreibung für den Überfall in Dornburg bei Limburg veröffentlicht:

  • 1, 75 Meter groß und schlank
  • maximal 30 Jahre alt und dunkelhäutig
  • dunkle Stoffhose und eine dunkelgraue Jacke
  • dunkle Stoffmütze und eine schwarze Mund-Nasen-Bedeckung aus Stoff

Die Kriminalpolizei in Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Überfalls, sich unter der Telefonnummer 06431- 91400 zu melden.

Im Kreis Limburg-Weilburg wurden im Jahr 2019 über 3.000 Straftaten gezählt, der Großteil entfällt auf eine einzige Stadt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion