Triathlon Equipe

Ehemaliger Topathlet Claudius Pyrlik dominiert im Elzer Wald

Gute Rahmenbedingungen gab es bei der Premierenveranstaltung der Elzer Triathlon Equipe. Mehr als 50 Sportler stellten sich der Herausforderung im Elzer Wald.

Gelungener Start für die neue Sportveranstaltung der Triathlon Equipe Elz. Am Sonntag war es so weit, die Triathlon Equipe Elz hatte zur Premiere des X-Duathlon und Mountainbike-Rennen in den Elzer Wald eingeladen. Über 50 sportbegeisterte Athleten fanden sich morgens bei strahlendem Sonnenschein an der Elzer Grillhütte ein. Kuchen sowie heiße und kalte Getränke sorgten nicht nur bei den Athleten, sondern auch bei dem ein oder anderen Wanderer für Begeisterung.

Um 11 Uhr fiel dann der Startschuss für die Duathleten. Los ging es mit einem 3,4-Kilometer-Lauf durch den Wald in Richtung Elz. Direkt im Anschluss mussten die Teilnehmer 12 Kilometer mit dem Mountainbike bewältigen, mit teils schönen und anspruchsvollen Trail-Passagen. Und dann waren noch einmal 1,7 Kilometer zu laufen.

Claudius Pyrlik (ohne Verein), einst Weltmeister im Triathlon und Duathlon, konnte sich mit einer Gesamtzeit von 54:07 Minuten bei den Männern den ersten Rang sichern. Knapp zweieinhalb Minuten später kam Sascha Severin vom Team Spiridon Frankfurt als Zweiter ins Ziel. Nur wenig später folgte Benjamin Glöckner mit einer Zeit von 57:13 (Die Mannschaft e.V.).

Bei den Frauen konnte Vanessa Schönberger vom Team Candy Factory das Rennen für sich entscheiden. Die Uhr Stand auf 1:03:40 Stunden. Nur 26 Sekunden später erreichte Steffi Steinberg vom Team Steinberg Coaching als zweite Frau das Ziel. Dritte wurde Mandy Jung mit einer Zielzeit von 1:10:47 vom Team Maju SRL-United.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare