TV Elz

Große Trauer um Hans Beisiegel

Er war eine Ikone, ein Aushängeschild des TV Elz: Hans Beisiegel hat das Gewichtheben im NNP-Land salonfähig gemacht. Im Alter von 78 Jahren ist der starke Mann verstorben und hinterlässt eine

Er war eine Ikone, ein Aushängeschild des TV Elz: Hans Beisiegel hat das Gewichtheben im NNP-Land salonfähig gemacht. Im Alter von 78 Jahren ist der starke Mann verstorben und hinterlässt eine große Lücke – nicht nur im Vereinsleben.

Hans Beisiegel wurde 1967 Mitglied im Turnverein Elz. Dank seiner tatkräftigen Mithilfe gründete sich acht Jahre später die Gewichtheber-Abteilung – Neuland auch für den TVE. Innerhalb kürzester Zeit gelang es Beisiegel, leistungsfähige Heber auszubilden und diese über viele Jahre auch als Mannschaft im Wettkampfsport zu etablieren. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.

Hans Beisiegel, der während seiner aktiven Zeit das Gewichtheben in seiner Gewichtsklasse maßgeblich geprägt hat, war 42mal Deutscher Meister, 20mal Europameister, und die Spitze seines Könnens spiegelt sich in acht Weltmeister-Titeln. Eine seiner besten Zweikampf-Leistungen in seiner sportlichen Laufbahn waren 1997 in der Altersklasse M55 257,5 Kilogramm. Hans Beisiegel hat mehr als 500 Wettkämpfe bestritten. Höhepunkt für ihn, wie für seinen TV Elz, war die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften 1982 im Elzer Bürgerhaus und später die Europameisterschaften der Senioren in der TV-Halle mit gut 500 Sportlern aus 30 Nationen.

Hans Beisiegel hat sich auch anderweitig im TVE eingebracht. Sieben Jahre lang wirkte er im Vorstand als zuständiger Leiter des baulichen Bereichs konstruktiv und zuverlässig. In den letzten Jahren musste er seine sportlichen Aktivitäten immer wieder aufgrund gesundheitlicher Probleme unterbrechen. Das hinderte ihn jedoch nicht daran, auch nach den letzten schweren Operationen bis kurz vor seinem Tod als lizenzierter Übungsleiter in seinem Gewichtheberraum dreimal pro Woche mit Rat und Tat zur Stelle zu sein. Der TV Elz und die Gewichtheber-Szene verlieren mit Hans Beisiegel einen vorbildlichen Sportler, Abteilungsleiter und Trainer. Der Verein und die, die ihn kannten, werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

(red,mor)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare