1. Startseite
  2. Region
  3. Limburg-Weilburg
  4. Elz

Schlittschuhlaufen unter dem Sternenzelt

Erstellt:

Kommentare

Für viel Vergnügen hat der "Elzer Eiszauber" in den vergangenen Jahren gesorgt. 2020 war er allerdings ausgefallen.
Für viel Vergnügen hat der "Elzer Eiszauber" in den vergangenen Jahren gesorgt. 2020 war er allerdings ausgefallen. © Privat

Los geht es am 27. November

Elz -Der "Elzer Eiszauber" ist ein einzigartiges Wintermärchen in der Region: Rund 300 Quadratmeter ist sie groß, die Eisfläche auf dem Elzer Rathausplatz. Sie wird am Samstag, 27. November, nach einem Jahr Zwangspause wieder eröffnet. Das Eislaufvergnügen dauert bis Sonntag, 12. Dezember. Dies teilt die Gemeinde mit.

Auch in diesem Jahr leuchtet der Eiszauber wieder unter freiem Himmelszelt als ganz besonderer Stern. "Sterne" sind das Motto und ziehen sich wie ein Schweif über die gesamte Veranstaltung. Der Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz ist ebenfalls in ein glitzerndes Sternenkleid mit roten dicken Kugeln gehüllt. Die Dekoration für den großen Baum bereitet, wie jedes Jahr, der Bürgerfonds vor. Angebracht wird sie dann von der Elzer Feuerwehr mit dem Steiger.

Während der Veranstaltung werden die aktuellen Corona-Regeln gelten. Schon jetzt wird auf das Tragen einer Mund-Nasen-Schutz-Bedeckung im Schlittschuhzelt und außen bei Gedrängesituationen hingewiesen.

Offizielle Eröffnung ist am 27. November um 19.30 Uhr. Für die richtige Einstimmung sorgt, wie auch in den vergangenen Jahren, ein Auftritt der Showtanzgruppe des Eis- und Rollsportclubs Diez. Die Eisfläche kann aber an diesem Tag bereits ab 13.30 Uhr genutzt werden.

Sternenmarkt

am Sonntag

Gleich nach der Eröffnung der Eisbahn geht es am nächsten Tag weiter mit dem Elzer Sternenmarkt. Dort können sich Besucher von weihnachtlichen Eindrücken durch Lichterglanz, Weihnachtsmelodien, Gewürzduft und Köstlichkeiten verzaubern lassen. Während in der Lehrgasse der Markt mit den altbekannten Ständen für Nützliches und Dinge für den alltäglichen Gebrauch zu finden sind, ist der Rathausplatz im hinteren Bereich neben den Eiszauberbuden wieder mit sieben weihnachtlichen Holzhütten bestückt.

Die Stände bieten überwiegend weihnachtliches Sortiment oder schöne und besondere Geschenkideen an. In den Hobbyhäuschen gibt es Handgemachtes aus Holz, Deko und Accessoires, Adventskränze, weihnachtliche Gestecke, genähte und gestrickte Handarbeiten, Sternenschmuck und Karten. Elzer Vereine und Gruppierungen, darunter der Bürgerfonds, der Gewerbeverein, die DRK-Ortsgruppe, die Kirmesburschen 2022 und der Kirmesburschenjahrgang 03/04 sowie der Elternbeirat der Kita St. Martin, sorgen an unterschiedlichen Ständen für das leibliche Wohl und die Verköstigung der Marktgäste.

Die große Holzkrippe lädt mit ihren lebensgroßen Figuren zum Verweilen und als besondere Fotokulisse ein. Ein Platzkonzert des Jugendorchesters der Elzer Musikanten beginnt um 15 Uhr auf der Bühne an der Eisbahn. Zum Geschenkpapiergestalten geht es bei Kaffee, Kuchen, Kakao und Kinderpunsch in die Kinderkrippe Mary Poppins. Anschließend bietet sich eine Karussellfahrt auf dem Rondell beim Rats an. Die Rettungshundestaffel-Hessen-Nord stellt ihre Arbeit vor.

Showbühne

vor der Kirche

Die Showbühne mit Traverse und Überdachung wird wieder auf dem Podest vor der Kirche ihren Platz einnehmen. Dort finden dann auch die zahlreichen Programmpunkte des "Elzer Eiszaubers" statt. Eine Traversenkonstruktion über der Eisfläche mit Discokugel sorgt bei Dunkelheit für die richtige Stimmung und Beleuchtung.

Für das leibliche Wohl der Eisbahngäste sorgen die Betreiber der drei rustikalen Holzbuden auf dem Eisbahnpodest. Diese laden die Gäste zum Verweilen unter freiem Himmel oder unter beheizten Schirmen oder ins Besucherzelt ein und bieten unterschiedliche Speisen und Getränke zum Verzehr an.

Kinder und Jugendliche, die unsicher auf den Kufen sind, können ihre Fähigkeiten in Schlittschuhkursen für Einsteiger vertiefen, die vom Eis- und Rollsportclub Diez angeboten werden. Diese sind von Montag, 29. November, bis Mittwoch, 1. Dezember, jeweils von 14 bis 14.45 Uhr und 14.45 bis 15.30 Uhr. Anmeldungen und Buchungen nimmt Rita Laux vom Ordnungsamt unter (0 64 31) 95 75-31 oder per E-Mail an rita.laux@elz-ww.de entgegen. Dort kann sich jeder melden, der den Eiszauber ehrenamtlich unterstützen möchte. Auch in diesem Jahr werden wieder viele freiwillige Helfer benötigt.

Zahlreiche Höhepunkt sind zu erleben

Folgende Höhepunkte sind auf der Eisbahn geplant:

Eröffnungsfeier am Samstag, 27. November, ab 19.30 Uhr.

Elzer Sternenmarkt am Sonntag, 28. November, von 11 bis 18 Uhr.

After-Work-Partys an den Donnerstagen 2. und 9. Dezember von 19 bis 21 Uhr sind beliebte Treffpunkte für Jung und Alt. Freundeskreise, Stammtische, Jahrgänge und Arbeitskollegen treffen sich hier, um nach einem stressigen Arbeitstag in schöner Atmosphäre vom Alltag auszuspannen.

"Christmas Medley" am Freitag, 3. Dezember, verspricht von 20 bis 22 Uhr eine bunte Mischung aus alten und neuen Weihnachtsliedern. Eric Schröder von "Musik Diamond Media Events" sorgt für den richtigen Sound.

"Miss Sunday" bietet am Samstag, 4. Dezember, von 20 bis 24 Uhr Livemusik mit viel Frauenpower.

Hüttengaudi heißt es am Freitag, 10. Dezember, von 20 bis 22 Uhr. Eric Schöder legt Schlager, Après-Ski-Hits und Alpenrock auf.

"Saunaprojekt" heißt die Live-Band, die am Samstag, 11. Dezember, spielen wird. red

Auch interessant

Kommentare