+
Auf dem Eis Spaß pur und rundherum Verkaufsbuden: Das lockte schon in den vergangenen Jahren die Besucher nach Elz. 

Weihnachten

Wintermärchen startet: Auf Besucher warten Weihnachtsmarkt und Eisbahn 

Da lohnt sich der Besuch allemal: Beim 17. Wintermärchen gibt es nicht nur eine Eisbahn, sondern wie in jedem Jahr auch Stände mit Weihnachtlichem und kulinarischen Köstlichkeiten.

Elz – Sternenmarkt und Eiszauber sind eine einmalige Erfolgsstory in Elz: In diesem Jahr laden Gemeinde und Gewerbeverein bereits zu ihrem 17. Wintermärchen ein. Offizielle Eröffnung der Eisbahn ist am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr. Für die Einstimmung sorgt wie immer die Showtanzgruppe des Eis- und Rollsportclubs Diez mit ihren spektakulären Auftritten. Die Eisfläche kann aber an diesem Tag bereits ab 13.30 Uhr genutzt werden. Neuigkeiten gibt es auch: Eine zusätzliche neue Traversen-Konstruktion über der Eisfläche mit Discokugel sorgt bei Dunkelheit für die richtige Stimmung und Beleuchtung.

Am Sonntag sind alle zum Sternenmarkt eingeladen. Während in der Lehrgasse bis zum Bürgerhaus und Pfarrheim der Markt mit Nützlichem, Praktischem und Weihnachtlichem zu finden sind, stehen auf dem Rathausplatz im hinteren Bereich neben den Eiszauberbuden wieder sechs Holzhütten. In den Hobbyhäuschen ist alles handgemacht: Schmuck, kleine Geschenkideen, Adventskränze, weihnachtliche Gestecke, Handarbeiten und Liköre zum Beispiel. Etliche Elzer Vereine und Gruppierungen, darunter die Pfadfinder, der Bürgerfonds, die DRK-Ortsgruppe, die Frauengemeinschaft, die Kirmesburschen 2020 und 2021, der Elternbeirat der Kita St. Martin und die U 40 des MGV Frohsinn sorgen rundum für Essen und Trinken.

Auch das Rahmenprogramm kann sich wieder sehen lassen: Eine lebendige Krippe mit echten Tieren und Aufführungen der Weihnachtsgeschichte durch das "Theater am Bach" sind stündlich ab 15.30 Uhr geplant. Das Fürstliche Puppentheater lädt um 16 Uhr zu "Kasper trifft den Weihnachtsmann" in den Historischen Rathaussaal ein. Die Elzer Musikanten servieren um 15 Uhr wieder ein Platzkonzert, das Querflötenensemble der Kreismusikschule Limburg hat um 17 Uhr seinen Auftritt.

Beim Wintermärchen in Elz gibt es auch Weihnachtsmarkts-Kutschfahrten

Kutschfahrten für die ganze Familie hat der Gewerbeverein organisiert. Die kfd bittet zum Weihnachtsbasar mit Eine-Welt-Waren-Verkauf in die Cafeteria im Pfarrheim. Zum Weihnachtssternebasteln mit Kaffee und Kuchen geht es in die Kinderkrippe Mary Poppins. Anschließend bietet sich eine Karussellfahrt auf dem Rondell beim Ratscafé an. Auf dem Weg dorthin trifft man vielleicht auch den Weihnachtsmann mit einem großen Weihnachtsengel im Gefolge. Die Rettungshundestaffel Hessen-Nord stellt ihre Arbeit am großen Weihnachtsbaum auf dem Hirtenplatz vor. Die Lehrgasse ist während des Sternenmarkts am Sonntag, 1. Dezember, für den Verkehr gesperrt.

Die Showbühne mit Traverse und Überdachung wird wieder auf dem Podest vor der Kirche ihren Platz einnehmen. Hier finden die zahlreichen Programmpunkte des Elzer Eiszaubers statt. Höhepunkte sind die beiden After-Work-Partys, jeweils donnerstags ab 19 Uhr (am 5. und 12. Dezember), zu denen der Gewerbeverein einlädt. Am Nikolausabend erhalten alle Erwachsenen mit Nikolausmütze ein Glas Sekt und die Kinder eine süße Überraschung. Das "Christmas Medley" am Freitag, 6. Dezember, ab 20 Uhr, verspricht eine bunte Mischung aus alten und neuen Weihnachtsliedern. Die Schlagerfans können sich auf Samstag, 7. Dezember, ebenfalls ab 20 Uhr, freuen. Der Hüttenzauber am Freitag, 13. Dezember, steht ganz im Zeichen der Gaudi-Musik und beginnt ebenfalls um 20 Uhr. Die beliebte Elzer Band Moderlabbe krönt die Veranstaltungsreihe am Samstag, 14. Dezember, am nächsten Abend, 20 Uhr, heißt es, Abschied nehmen vom Wintermärchen.

Mini-Weihnachtsmarkt: Wintermärchen in Elz kommt ohne Plastikbecher aus

Für das leibliche Wohl der Eisbahngäste während der gesamten Eisbahnzeit sorgen die Betreiber der drei rustikalen Holzbuden auf dem Eisbahnpodest mit Crêpes, Bratwurst, geräucherten Forellen, Gulaschsuppe, Kartoffelpuffer oder Pilzpfanne, mit Döner, Pommes und Glühwein. Der Umwelt zuliebe wird der Elzer Eiszauber in diesem Jahr erstmals auf Plastikbecher verzichten. Es wurden extra Glühweintassen angeschafft. Zum Getränkepreis kommt dann pro Tasse ein Pfandbetrag von 2 Euro.

14 Tage lang kann jeder in Elz aufs Glatteis gehen. An den Wochentagen vormittags haben sich schon die Schulen angekündigt. Gruppen, Vereine und Kindergeburtstage können sich noch für die Nachmittage anmelden. Die übrigen Eislaufzeiten sind öffentlich und für jedermann. Kinder und Jugendliche, die noch unsicher auf den Kufen sind, können wieder einen Schlittschuhkurs für Einsteiger beim Eis- und Rollsportclub Diez buchen. Die Kurse finden von Montag, 2., bis Mittwoch, 4. Dezember, jeweils von 14 bis 14.45 Uhr und 14.45 bis 15.30 Uhr statt.

Für die Anmeldungen zu den Kursen sind Name, Anschrift und Alter erforderlich. Anmeldungen und Buchungen nimmt Rita Laux vom Ordnungsamt unter (0 64 31) 95 75 31 oder per E-Mail an rita.laux@elz-ww.de entgegen. Bei der Marktmeisterin kann sich jeder melden, der den Eiszauber ehrenamtlich unterstützen und seine Hilfe anbieten möchte. Auch in diesem Jahr werden wieder viele freiwillige Helfer benötigt.

Geöffnet hat die Eisbahn montags, dienstags, mittwochs mittags von 14.30 bis 20.30 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr, freitags bis 22 Uhr, samstags von 13.30 bis 22 Uhr, am Sternenmarkt-Sonntag von 11 bis 20 Uhr, sonst sonntags von 13 bis 20 Uhr. Zwischendurch gibt es kleine Pausen zur Reinigung der Eisbahn. Das Eislaufen kostet für Kinder 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro. Der Schlittschuhverleih kostet 3 Euro. 

Von Anette In Concas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare