Familiengeschichte

  • schließen

Manfred Kauschs Urgroßvater Wilhelm Kausch gründete 1876 in der Altstadt das Geschäft für Haushaltswaren. Seitdem ist es in der vierten Generation im Familienbesitz.

Manfred Kauschs Urgroßvater Wilhelm Kausch gründete 1876 in der Altstadt das Geschäft für Haushaltswaren. Seitdem ist es in der vierten Generation im Familienbesitz. Manfred Kauschs Oma Margarethe führte es später 30 Jahre, seine Mutter Auguste 40 Jahre bis zu ihrem Tod 1982. Der heutige Inhaber trat am 1. November 1958 ins Unternehmen ein – kurz vor dem Weihnachtsgeschäft. Mehrmals ließ er das Haus in der Obertorstraße 15 ausbauen und modernisieren, bis er sich gemeinsam mit seiner Frau Monika 1980 dazu entschloss, ein ganz neues Gebäude zu errichten. Nach den Plänen des Architekten Heinz Vetter entwickelte sich der schmucke Bau zu einem Blickfang in der Obertorstraße.

(pp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare