1. Startseite
  2. Region
  3. Limburg-Weilburg

Feuerwehr Hofen zieht Bilanz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein ereignisreiches und aktives Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Hofen. Wehrführer Carsten Dorn blickte zurück und resümierte die mehr als 100 Einsatzstunden: 2015

Ein ereignisreiches und aktives Jahr liegt hinter den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Hofen. Wehrführer Carsten Dorn blickte zurück und resümierte die mehr als 100 Einsatzstunden: 2015 wurde die Wehr zu acht Einsätzen gerufen. Alarmiert wurden die Feuerwehrleute zu einem Brandeinsatz und sieben Hilfeleistungen. Alle zwei Wochen mittwochs treffen sich die Feuerwehrleute zu theoretischen und praktischen Übungen. Dorn dankte den aktiven Kameraden, die regelmäßig diese Übungen besuchen. Die Übungsbeteiligung sei aber ausbaufähig. Im Juni wurde in einer außerordentlichen Generalversammlung die Vereinssatzung einstimmig verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt. Als weiteres Ereignis des Jahres erwähnte Dorn eine Begehung durch den Technischen Prüfdienst im September. Diese Begehung führte zum erwarteten Ergebnis: Alle Gerätschaften funktionieren, aber die Unterbringung ist nicht normkonform. Es besteht Handlungsbedarf und die Stadt muss mittelfristig Abhilfe schaffen. Zum Abschluss ehrte Bürgermeister Friedhelm Bender noch Erika Thieme, Bettina Schmidt und Edda Fechner für ihre 40-jährige Vereinsmitgliedschaft.

(nnp)

Auch interessant

Kommentare