Freiwilliges Soziales Jahr an Ganztagsschulen

Auch für das kommende Schuljahr sucht die Realschule plus ab dem 1. August junge Menschen, die sich für ein FSJ bewerben. Ein Jahr lang arbeiten die Freiwilligen an der Ganztagsschule mit, und unterstützen die Lehrer im Unterricht.

Auch für das kommende Schuljahr sucht die Realschule plus ab dem 1. August junge Menschen, die sich für ein FSJ bewerben. Ein Jahr lang arbeiten die Freiwilligen an der Ganztagsschule mit, und unterstützen die Lehrer im Unterricht. Bei entsprechender Neigung können auch eigene Arbeitsgemeinschaften im Nachmittagsangebot eingerichtet werden. Ebenfalls wird die Mitarbeit in der Schulverwaltung oder die Unterstützung des Hausmeisters das Tätigkeitsfeld ergänzen. Besonders für diejenigen, die ein Lehramtsstudium oder einen anderen pädagogischen Beruf anstreben, bietet das FSJ in der Ganztagsschule eine gute Möglichkeit, sich in diesem Beruf zu orientieren.

Das monatliches Taschengeld beträgt derzeit 370 Euro plus Sozialversicherung. Das FSJ wird als Praktikumsteil zur Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt. Interessenten können sich online informieren: Die Bewerbungsfrist läuft bereits am Mittwoch ab.

Kulturbüro Rheinland-Pfalz oder direkt bei der Schule Hahnstätten,Telefon: (0 64 30) 92 59 26.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare