Gesundheitsprojekt für Kindertagesstätten

Fünf-Sterne-Frühstück

„Gesunde Ernährung“ sollte eigentlich selbstverständlich sein. Ist es in vielen Haushalten jedoch nicht. Mit lobenswertem Beispiel voran geht die evangelische integrative Kindertagesstätte Altendiez und folgt damit einer Anregung des Ernährungsministeriums.

Eine der vielfältigen Aufgaben von Kitas ist, die gesunde Ernährungsbildung im Kita-Alltag zu leben. Diese Aufgabe wird zurzeit vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten unterstützt und finanziell gefördert.

Das war die Grundlage für die Entscheidung der evangelischen integrativen Kindertagesstätte in Altendiez, die Thematik „Gesunde Ernährung“ gemeinsam mit Kindern und Eltern wiederholt in den Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit zu stellen.

Zunächst lernten die Kinder mit Hilfe der Ernährungspyramide, welche Lebensmittel aus welcher Lebensmittelgruppe und in welcher Portionsgröße zu einem „Fünf-Sterne-Power-Frühstück“ gehören und wie sich dieses zusammensetzt.

Riechen, Schmecken, Sehen und Fühlen sowie fantasievolles Kombinieren, Zubereiten und Anrichten eines gesunden Frühstücks war die Devise und brachte das Thema „ausgewogene Ernährung“ Eltern und Kindern näher.

In Form von Elterninformationstagen wurden die Eltern über ein Fünf-Sterne-Power-Frühstück informiert. Dies geschah durch Plakate und Infomaterial während der Bring- und Abholzeit.

Parallel dazu bereiteten die Erzieher/-innen gesunde Frühstücksleckereien zu, diese wurden in den Frühstücksräumen den Kindern angeboten und von allen Kindern gerne verzehrt. Den Abschluss der Aktionswoche krönte ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit lauter Fünf-Sterne-Power-Leckereien.

Damit die Frühstücksdosen der Kinder in Altendiez auch in Zukunft mit gesunden Köstlichkeiten gefüllt sind, haben alle Eltern ein Rezeptheft mit Anregungen für die Zwischenmahlzeit ihrer Kinder erhalten.

Auch nach Ende dieser Projektwoche werden die Inhalte des „Fünf-Sterne-Power-Frühstücks“ im Alltag der Kindertagestätte in Altendiez gelebt werden. So ist einmal wöchentlich ein Frühstücksbuffet in der Kita Altendiez Bestandteil der pädagogischen Arbeit, in der der Grundgedanke dieser „Fünf-Sterne-Power-Frückstückswoche“ im Mittelpunkt steht.

(nnp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare