1. Startseite
  2. Region
  3. Limburg-Weilburg

Lkw brennt auf A3 völlig aus: Autobahn in eine Richtung gesperrt

Erstellt:

Von: Sebastian Richter

Kommentare

Krankenwagen
Auf der A3 brennt ein Lkw. Die Polizei und Feuerwehr sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. (Symbolbild) © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Auf der A3 bei Limburg geht ein Lkw in Flammen auf, die Strecke in Richtung Köln wird über Stunden gesperrt. Die Arbeiten könnten noch bis zum nächsten Tag dauern.

Limburg – Brennender Lkw auf der A3 in Richtung Köln: Nahe Limburg ist am Dienstagabend (26. Juli) ein Sattelzug inklusive Zugmaschine in Flammen aufgegangen. Für die Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Polizei die Strecke voll in Richtung Köln sperren, wie die Beamten am mitteilen.

Was war passiert? Gegen 19.25 meldeten zahlreiche Zeugen der Polizei und der Feuerwehr einen brennenden Lkw auf der Autobahn. Der 39 Jahre alte Mann am Steuer des Lkw wurde bereits zuvor von Verkehrsteilnehmern mittels Hupen und Gesten auf einen „Defekt an seinem Lkw“ hingewiesen, wie die Polizei berichtet.

Lkw-Brand auf A3 bei Limburg: Auch Autobahn nimmt Schaden

Kurz vor der Lahntalbrücke stellte der Mann den Lkw ab. Schnell bemerkte er den dichten Rauch und ein Feuer im Bereich des Motors. Er griff selbst zum Feuerlöscher, konnte den Brand aber nicht unter Kontrolle bringen. Also rettete er seinen privaten Besitz aus der Zugmaschine, in dem er die Gegenstände kurzerhand aus einem Seitenfenster warf. Kurz darauf stand auch die Zugmaschine in Vollbrand.

Feuerwehr und Polizei, die wenig später an der Lahnbrücke ankamen, konnten auch kein Übergreifen der Flammen auf den mit Auto-Zubehör gefüllten Auflieger verhindern. Zu allem Überfluss fing eine Böschung am Rand der A3 Feuer.

Bei seinen Löschversuchen atmete der Fahrer Rauch ein, er wurde also leicht verletzt. Das Feuer zerstörte den Lkw vollständig, ebenso den Auflieger. Auch die Schutzplanke und die Fahrbahn selbst wurden durch den Brand beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 200.000 Euro. Die Reinigungs- und Reparaturarbeiten könnten noch bis zum nächsten Tag dauern, schreiben die Beamten in einer Mitteilung. (spr)

Erst vor kurzem ist es auf der A3 bei Limburg zu einem schweren Unfall gekommen. Auch damals war die Strecke stundenlang dicht.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion