Bald kann der Ball auf dem zweiten Sportfeld der Anlage "Auf dem Zipfen" rollen. Mit den Bauarbeiten dafür soll Anfang August begonnen werden.
+
Bald kann der Ball auf dem zweiten Sportfeld der Anlage "Auf dem Zipfen" rollen. Mit den Bauarbeiten dafür soll Anfang August begonnen werden.

Bauarbeiten beginnen

Hadamar: Anpfiff für den Sportplatzbau

  • VonAnken Bohnhorst-Vollmer
    schließen

Spielbetrieb soll im Sommer 2022 beginnen

Hadamar -Der letzte noch fehlende Zuwendungsbescheid des Landes für den Neubau des zweiten Sportfeldes und des Vereinsheims für die Sportanlage "Auf dem Zipfen" ist eingegangen, berichtet Hans Reichwein, Sprecher des Sportvereins Rot Weiss Hadamar. Somit kann "der SV endlich mit dem Sportplatzbau loslegen". Die Ausschreibungen der einzelnen Bauabschnitte laufen. Anfang Juli ist der Submissionstermin, nach dem alle eingehenden Angebote geprüft und die Auftragsvergabe erfolgen werde, sagt Reichwein.

Als Beginn der Bauarbeiten für das Sportfeld ist nach Reichweins Angaben Anfang August vorgesehen, "vorausgesetzt der betreffende Unternehmer kann aus Kapazitätsgründen zu diesem Zeitpunkt auch beginnen". Sollten alle Arbeiten planmäßig starten und problemlos ablaufen, könnte der Ball Ende November dieses Jahres auf dem zweiten Sportfeld rollen. Zäune und Parkflächen sollen indes erst im kommenden Frühjahr errichtet werden.

Freier Blick über die Landschaft

Wesentlich aufwendiger als der Neubau des Platzes ist Reichwein zufolge jedoch der Prozess zur Vergabe der Bauarbeiten und der Inneneinrichtungen für das geplante Vereinsheim, das neben dem neuen Platz errichtet und einen freien Blick über die Landschaft bieten wird. "Da das Projekt mit öffentlichen Geldern gefördert wird, hat auch hierfür die Ausschreibung über eine öffentliche Datenbank zu erfolgen." Die Ausschreibung des Rohbaus ist für Anfang August vorgesehen, der Baubeginn ist auf Ende August terminiert und die Fertigstellung im Dezember dieses Jahres - allerdings ohne Innenausbau. Diese Gewerke sollen im Frühjahr und Frühsommer 2022 vorgenommen werden. Vereinssprecher Reichwein: "Die Übergabe und komplette Fertigstellung einschließlich neuer Gaststätte sollen Ende Mai/Anfang Juni erfolgen." Damit wäre eine lange Planungsphase abgeschlossen.

Zahlreiche Hürden genommen

Zur Erinnerung: Die Errichtung der Sportanlage am Waldrand von Niederhadamar lief keineswegs reibungslos. Zahlreiche Hürden mussten genommen werden, sagt Reichwein. Da war zunächst die Suche nach einem geeigneten Gelände, dann folgten jahrelange Einsprüche von Anwohnern in der Nachbarschaft, und schließlich musste die Finanzierung des mit etwa 1.7 Millionen Euro veranschlagten Projektes gestemmt werden. Im Februar seien die Einreden endlich entkräftet worden, berichtet Reichwein. Im August stellte der Verein den Bauantrag und brachte die endgültigen Freigaben der Zuschüsse von Land, Kreis, Stadt und Sportverbänden auf den Weg.

Das Präsidium des SV Rot Weiss Hadamar geht davon aus, dass zu Beginn der Fußballsaison im Juni 2022 die neue Zentrale Sportanlage mit zwei Sportfeldern und Vereinsheim vollständig zur Verfügung stehen. Hans Reichwein: "Dann wären vom Beginn der Planungen im Juli 2012, bei Gründung des SV RW Hadamar, bis zum erwarteten Endtermin zehn Jahre ins Land gegangen."

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare