Blaulicht der Polizei
+
Selbst als die Polizei zu dem Vorfall in Hadamar bei Limburg gerufen wurde, beruhigte sich der Mann nicht. (Symbolfoto)

Unter Alkoholeinfluss

Streit am Supermarkt eskaliert – Mann verliert plötzlich die Fassung

  • Teresa Toth
    vonTeresa Toth
    schließen

Ein heftiger Streit ereignet sich in Hadamar bei Limburg. Einer der Beteiligten rastet dabei plötzlich aus und wird handgreiflich.

Hadamar – In der Nähe eines Netto-Marktes in Hadamar bei Limburg ist es zu einem Streit zwischen drei Personen gekommen. Dabei rastete ein Mann derart aus, dass zwei Menschen verletzt wurden und ein Schaden an einem Fahrzeug entstand.

Nach Angaben der Polizei Westhessen ereignete sich der Streit am Freitag (12.03.2021) gegen 17.06 Uhr auf der Mainzer Landstraße auf Höhe eines Netto. An einer Bushaltestelle drehte ein Mann plötzlich durch: Er warf zunächst Gegenstände gegen ein Fahrzeug und schlug im weiteren Verlauf des Streits auf die beiden weiteren beteiligten Personen ein.

Streit nahe Netto in Hadamar (Kreis Limburg-Weilburg): Der Mann stand unter Drogen

Selbst als die Polizei an der Bushaltestelle in Hadamar nahe Limburg eintraf, beruhigte sich der beschuldigte Mann nicht, sodass ihn die Beamten mitnahmen. Da er laut Polizei offensichtlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stand, wurde dem Mann zudem Blut entnommen. Er verbrachte den gesamten Abend in Polizeigewahrsam.

Ein anderer Streit nahe Limburg eskalierte derart, dass ein 91-Jähriger Mitten im Ort Altendiez auf einen 85-Jährigen schoss und ihn schwer verletzte. (Teresa Toth)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion