Unfall in Hadamar bei Limburg: Eine Frau ist schwer verletzt worden.
+
Unfall in Hadamar bei Limburg: Eine Frau ist schwer verletzt worden.

Frau im Krankenhaus

Opel-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt – Auto völlig zerstört

  • Tim Vincent Dicke
    vonTim Vincent Dicke
    schließen

Schwerer Unfall bei Limburg: Eine Frau in ihrem Opel übersieht ein anderes Auto, dann kracht es gewaltig. Zwei Menschen sind im Krankenhaus.

  • Unfall in Hadamar bei Limburg
  • Frau schwer verletzt
  • Mehrere tausend Euro Schaden

Hadamar – Bei einem schweren Unfall in Hadamar bei Limburg ist am Dienstagmorgen (10.03.2020) eine Frau schwer verletzt worden. Über den Verkehrsunfall informierte die Polizei in Wiesbaden.

Unfall in Hadamar bei Limburg: Opel-Fahrerin übersah wohl anderes Auto

Demnach war die 36 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Opel in der Nordstraße in Hadamar bei Limburg unterwegs. Gegen 7.50 Uhr wollte sie mit ihrem Opel in die Siegener Straße einbiegen. Dann kam es zum Unfall.

„Dabei übersah die Frau augenscheinlich einen auf der Siegener Straße fahrenden, vorfahrtsberechtigten VW Beetle und stieß mit diesem zusammen“, teilte die Polizei zu dem Unfall bei Limburg mit.

Unfall in Hadamar bei Limburg: Feuerwehr muss Schwerverletzte aus Opel bergen

Das Auto der 36-Jährigen wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Der Schaden war so gewaltig, dass die Frau von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden musste.

Die 36 Jahre alte Frau erlitt bei dem Unfall in Hadamar bei Limburg schwere Verletzungen. Ein Krankenwagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Die 45 Jahre alte Fahrerin des VW Beetle wurde ebenfalls mit Verletzungen in die Klinik gebracht. 

Unfall in Hadamar bei Limburg: Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen in der Region

Die Polizei schätzt den Schaden, der bei dem Unfall in Hadamar bei Limburg entstand, auf mehrere tausend Euro. Details zum Zustand der Frauen sind nicht bekannt. Die Polizei war für eine Stellungnahme zu dem Unfall am Dienstagnachmittag (10.03.2020) nicht zu erreichen.

Zwar gehen die Unfallzahlen in Deutschland und Hessen zurück, trotzdem kommt es immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. Bei einem anderen Unfall bei Limburg krachte ein Bus in ein Auto. Das Fahrzeug überschlug sich, zwei Menschen wurden schwer verletzt. Auch auf der A3 bei Limburg kam es zu einem Unfall. Ein Lkw hatte dort am Elzer Berg einen Riesen-Sachschaden verursacht.

Skurril wurde es auf der A3 bei Limburg als ein Mann zu Fuß vor der Polizei auf die Autobahn floh. Eine Vollsperrung war die Folge.

Ein anderer Unfall im Kreis Limburg-Weilburg führt dazu, dass ein Haus in Hadamar zeitweise einsturzgefährdet war.

tvd

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion