+
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Jungbulle tötet Mann auf Weide

Ein Jungbulle hat auf einer Weide in Hessen einen 45 Jahre alten Mann angegriffen und getötet. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann das Tier am Donnerstagabend versorgen, als er plötzlich attackiert wurde.

Ein Jungbulle hat auf einer Weide in Hessen einen 45 Jahre alten Mann angegriffen und getötet. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann das Tier am Donnerstagabend versorgen, als er plötzlich attackiert wurde. Der 45-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch auf der eingezäunten Weide in Hadamar starb. Der Bulle wurde erschossen.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare