Mädchen verteidigt Mutter mit Messer gegen Angreifer

Eine 15-Jährige hat ihre Mutter mit einem Messer gegen den ehemaligen Lebensgefährten verteidigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschaffte sich der Angreifer am späten Mittwochabend Zugang

Eine 15-Jährige hat ihre Mutter mit einem Messer gegen den ehemaligen Lebensgefährten verteidigt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verschaffte sich der Angreifer am späten Mittwochabend Zugang zur Wohnung des Opfers in Hadamar (Kreis Limburg-Weilburg) und schlug brutal auf die Frau ein. Die Tochter bekam die Tat mit und verteidigte ihre Mutter mit einem Messerstich; der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen. Alle drei Beteiligten mussten nach dem Vorfall medizinisch versorgt werden.

Die Staatsanwaltschaft ließ die Minderjährige vorläufig festnehmen. Anschließend wurde sie in die Obhut von Angehörigen gegeben. Gegen den Angreifer und die 15-Jährige hat die Polizei nun ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

(dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare