+
Das Feuer drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Feuer in Elz

PKW steht in Flammen - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Nur dem schnellen Eingreifen der Elzer Feuerwehraktiven ist es zu verdanken, dass aus einem Pkw-Brand nicht mehr wurde. Das Feuer drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen.

Elz - Zu einem Pkw-Brand wurde die Feuerwehr Elz in der Nacht von Montag auf Dienstag, um 2.20 Uhr in die Limburger Straße alarmiert. Ein dort geparktes Auto war aus noch unbekannten Gründen lichterloh in Flammen aufgegangen.

Auto steht in Flammen, Brand droht auf Wohnhaus überzugreifen

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen bereits auf einen benachbarten Stromleitungs-Mast aus Holz übergegriffen. Zudem begannen die Kunststoff-Rollläden des unmittelbar neben dem Brandfahrzeug stehenden Wohnhauses schon zu schmelzen, ein Übergreifen der Flammen stand unmittelbar bevor.

Den mit zwei Wasser führenden Löschfahrzeugen angerückten zehn Feuerwehrmännern gelang es schnell, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Noch in der Nacht begutachtete ein Fachmann des Energieversorgers den angekokelten Holzmasten, der wohl ersetzt werden muss. Das Brandfahrzeug wurde von der Polizei zur Ermittlung der Brandursache sichergestellt.

(kdh)

Lesen Sie auch:

Tödlicher Unfall: Mann erliegt seinen Verletzungen - Polizeihubschrauber im Einsatz

Auf der B49 in der Nähe von Limburg stirbt ein Rollerfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Autofahrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare