DSC_0512_211020
+
Bereiten den Markt vor (von links): Veronica Fink, Gabi Esaias, Richard Ullrich, Susanne Weller, Silvia Scheu-Menzer, Helga Natz. Vorne: Petra Koch und Petra Klier.

Ein Wochenmarkt für Dauborn

Von Backwaren über Obst und Gemüse bis zu Kleidung

Zum Start am 5. November gibt es eine Bratwurst-Aktion

Einmal wöchentlich findet von Donnerstag, 5. November, an jeweils von 10 bis 14 Uhr auf dem Parkplatz der Dauborner Mehrzweckhalle ein Wochenmarkt mit einem breiten Angebot statt. Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer hatte deshalb zu einem Pressetermin auf dem Ort des Geschehens eingeladen und dort die Beschicker des Wochenmarktes begrüßt und vorgestellt.

Das Angebot reicht von Gemüse und Obst, über Backwaren, Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu geröstetem Kaffee, Feinkost und Bekleidung. Die Marktsprecherin Petra Koch aus Hünstetten wird mit ihrer Kaffeerösterei dabei sein, Petra Klier aus Idstein/Walsdorf mit ihrem Metzgerstand, Susanne Wallner aus Runkel bietet Backwaren und Käse an, Gabi Esaias hat frisches Obst und Gemüse sowie Exoten im Angebot, Richard Ullrich bietet Blumen und Kräuter an und Muammer Tezgider aus Bischofsheim hat Feinkost im Angebot. Auch Kleidung erwartet die Besucher, diese wird von Veronica Fink angeboten.

"Kein einziges Geschäft mehr"

Als die beiden rührigen "Marktmütter" des Wochenmarktes Petra Klier und Marktsprecherin Petra Koch bei der Gemeinde nachfragten, ob Interesse an einem Wochenmarkt bestünde, stießen sie sofort auf Interesse und nach einem Treffen mit der Bürgermeisterin war man sich schnell einig, wann und wo der wöchentliche Markt stattfinden solle.

"Wir haben uns für Dauborn entschieden da hier seit der Schließung der Metzgerei kein einziges Geschäft mehr vertreten ist", sagte Bürgermeisterin Silvia Scheu Menzer. "In Kirberg hingegen haben wir ja mehrere Geschäfte und große Märkte, deshalb wird der Wochenmarkt hier in Dauborn, direkt an der Mehrzweckhalle stattfinden. Der Platz ist gut erreichbar, hier ist genug Platz für die Beschicker und für die Besucher stehen genug Parkplätze zur Verfügung."

Petra Klier die mit ihrem Metzgerstand vertreten ist wird am Eröffnungstag 50 Bratwürste an Ort und Stelle grillen und für einen Euro abgeben. Diese Grillaktion findet allerdings nur an dem Eröffnungstag statt. Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer und natürlich die Beschicker hoffen, dass der Wochenmarkt gut angenommen wird und sollte jemand Interesse haben, sich mit einem Fischstand zu beteiligen, sei er herzlich willkommen - einfach bei der Gemeinde melden. Helmut Volkwein

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare