Info: Fünf Moschee-Vereine in Limburg

Ahmadiyya Muslim Jamaat hat in Limburg rund 200 Mitglieder, die meisten stammen aus dem Gründungsland Pakistan. Dort wird die Bewegung als „nicht muslimisch“ verfolgt.

Ahmadiyya Muslim Jamaat hat in Limburg rund 200 Mitglieder, die meisten stammen aus dem Gründungsland Pakistan. Dort wird die Bewegung als „nicht muslimisch“ verfolgt. Seit 2012 hat die Limburger Gemeinde eine Moschee im Offheimer Weg. AMJ gilt als islamische Reformgemeinde und hat bundesweit rund 30 000 registrierte Mitglieder.

In Limburg gibt es vier weitere Moschee-Vereine: die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (Ditib), Milli Görüs, den Marokkanischen Kulturverein und den Bildungs- und Kulturverein. Sie haben sich im Koordinierungskreis Muslimische Gemeinden Limburg zusammengeschlossen. Die AMJ arbeitet nicht mit ihnen zusammen. Wie viele Muslime insgesamt in Limburg leben, ist beim Einwohnermeldeamt nicht registriert. Die Religionszugehörigkeit werde nur bei Katholiken und Protestanten erhoben, teilte Alexandra Hesse als Pressesprecherin der Stadt auf Anfrage mit. Alle Bürger anderen Glaubens würden gemeinsam mit Menschen ohne Religionszugehörigkeit erfasst. jub

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare