+
Rettungswagen verhindern Fiasko

In letzter Minute

Braut vor Trauung in Unfall verwickelt - Sanitäter verhindern Fiasko

Eine Braut und ihr Vater sind bei Limburg in Unfall verwickelt worden. Ohne die Hilfe von ein paar Rettungssanitätern wäre die Hochzeit ein Fiasko geworden. 

Limburg - Glück im Unglück hatten eine Braut und ihr Vater vergangenen Samstag in Mensfelden bei Limburg. Die beiden waren auf dem Weg zur Hochzeit, als auf der B417 die Achse ihres Goggomobiles brach und das Fahrzeug in den Graben kippte. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt aber die Zeit zur Trauung wurde knapp.

Unfall mit Goggomobil

Nach Unfall auf B417: Sanitäter greifen ein

Die Verunfallten riefen in ihrer Not die Limburger Polizei, die sofort kam und sich um die Unfallaufnahme zu kümmern. Damit war allerdings noch nicht das Problem gelöst, wie Braut und Brautvater noch pünktlich zur Trauung kommen sollten. Doch: unverhofft kommt oft.

Wie es der Zufall wollte, kam ein Rettungswagen an der Unfallstelle vorbei. Als die Sanitäter von der misslichen Lage erfuhren, fackelten sie nicht lang, luden die Braut und ihren Vater in ihr Fahrzeug und fuhren sie rechtzeitig zur Trauung. 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

50, 100 Euro oder mehr? So viel Geld sollten Sie dem Brautpaar schenken

100, 150 oder mehr? Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, stellt sich oftmals die Frage, welche Summe als Hochzeitsgeschenk angemessen ist. Hier ein paar Anregungen.

Wie viel kostet eigentlich eine Hochzeit?

Im Sommer läuten bei vielen Paaren die Hochzeitsglocken. Doch vor dem großen Tag müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Hier eine Aufstellung der Ausgaben.

Muss ich meine Kollegen zur Hochzeit einladen?

Familie, Freunde und Freundesfreunde: Die Gästeliste von Hochzeitspaaren ist oft lang. Sollten auch die Arbeitskollegen dazu gehören? Eine Frage,

die Stil-Beraterin Susanne Helbach-Grosser beantwortet

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare