+
Ein Unbekannter attackiert in Limburg (Hessen) ein 17-jähriges Mädchen. Ihre Reaktion verhindert Schlimmeres, die Polizei sucht nun händeringend nach dem Täter. (Symbolbild)

Schockmoment in Limburg

Unbekannter attackiert plötzlich junge Frau - Sie reagiert jedoch mutig

  • schließen

Ein Unbekannter attackiert in Limburg ein 17-jähriges Mädchen. Ihre Reaktion verhindert Schlimmeres, die Polizei sucht nun händeringend nach dem Täter.

  • Ein unbekannter Mann attackiert ein Mädchen in Limburg (Hessen).
  • Die Reaktion des Mädchens verhindert das Schlimmste.
  • Die Polizei Limburg sucht nun nach Zeugen.

Limburg - Ein 17-jähriges Mädchen ist am Samstagnachmittag (28.12.2019) in Limburg (Hessen) unterwegs, als sie plötzlich Opfer eines Verbrechens wird. Ein unbekannter Mann nähert sich dem Mädchen in der Weiersteinstraße, als sie gegen 08.50 Uhr aus Richtung Bahnhof kommt. Der Mann kommt dem Mädchen entgegen und drückt sie an die Wand, wie die Polizei Limburg in einer Pressemitteilung schreibt. Doch das Mädchen reagiert genau richtig. 

Limburg (Hessen): Mädchen schlägt unbekannten Mann in die Flucht

Der unbekannte Mann soll das Mädchen demnach versucht haben, zu küssen. Die 17-Jährige stieß den Täter jedoch von sich, woraufhin der Mann in Richtung Diezer Straße davonlief. Nun sucht die Polizei Limburg (Hessen) händeringend nach dem unbekannten Mann und hofft auf Augenzeugen oder Hinweise aus der Bevölkerung. 

Der Mann wird von der Polizei wie folgt beschrieben: 

  • Der Mann soll etwa 19 Jahre alt sein. 
  • Der Unbekannte ist nach Angaben des Opfers ca. 1,75 Meter groß und hat eine schlanke Figur.
  • Der Täter habe zudem dunkle Haare und einen Kinnbart getragen. 
  • Außerdem habe der Mann einen dunklen Teint. 
  • Die Kleidung des Mannes sei komplett dunkel gewesen.

Polizei Limburg hofft auf Hinweisgeber oder Augenzeugen

Die Polizei Limburg hofft auf Hinweisgeber oder Augenzeugen. Unter der Telefonnummer (06431) 91400 können sie sich mit den Beamten in Verbindung setzen.  

Trotz der Tat in Limburg: Die Kriminalität in Hessen sinkt. Insgesamt ist die Kriminalität in Hessen rückläufig. Sie sank im Jahr 2018 erneut, wie aus der Kriminalstatistik der hessischen Polizei hervorgeht. Mit rund 373.000 Straftaten wurden knapp 1 Prozent weniger gezählt als im Vorjahr 2017. Zehn Jahre zuvor, im Jahr 2008, waren noch mehr als 407.000 Straftaten registriert worden. Die Gefahr, in Hessen Opfer von Kriminalität zu werden, ist im Jahr 2018 so gering wie seit 40 Jahren nicht mehr, heißt es vom Innenministerium.

Ein 26-Jähriger steigt in Limburg zu einem fremdem ins Auto. Als dieser ihn nicht nach Hause fahren will, eskaliert die Situation.

In Limburg wirft ein Mann einen Molowtowcocktail durch das Küchenfenster einer Familie. Alle Hintergründe zur Tat.

Es sind weitere Fälle der Hasenpest im Kreis Limburg-Weilburg festgestellt worden. Die Krankheit kann sich auch auf den Menschen übertragen.

Eine Frau ist im Kreis Limburg-Weilburg (Hessen) unterwegs, als sie plötzlich eine zugeklebte Kiste entdeckt. Als sie den Inhalt sieht, ruft sie sofort die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare