+
An einer Haltestelle hat sich ein Mann vor einem Kind entblößt. (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Mann spricht in Weilburg Kind an Haltestelle an - Dann zieht er die Hose runter

  • schließen

Ein Mann spricht in Weilburg-Kubach ein Mädchen an einer Haltestelle an. Dann entblößt er sich vor dem Kind und fährt mit dem Rad davon. Die Polizei sucht Zeugen. 

Limburg/Weilburg - Ein Unbekannter hat sich am Samstag (21.09.2019) vor einem Kind entblößt. Laut Polizei soll sich der Vorfall am Nachmittag, etwa um 16.30 Uhr, ereignet haben. Zu dieser Zeit war das 12-jährige Mädchen gerade zu Fuß in der Friedenbachstraße im Weilburger Stadtteil Kubach (Landkreis Limburg-Weilburg) unterwegs, als sich ihr plötzlich ein Mann näherte. Laut Polizeibericht soll er dem Kind zunächst mit dem Fahrrad entgegen gekommen sein.  

Nachdem sich das Mädchen dann auf die Bank einer Bushaltestelle im Kubacher Weg in Höhe der Friedenbachstraße setzte, sei der Mann immer wieder um die Haltestelle herumgefahren und hätte das Mädchen in ein Gespräch verwickelt. 

Limburg/Weilburg: Mann entblößt sich vor Kind - Täter unbekannt 

Dabei hätte er sich dem Kind auch in schamverletzender Weise gezeigt, bevor er in Richtung Frankfurter Straße davongefahren sei. Das Kind erzählte seinen Eltern von dem schrecklichen Vorfall, die erstatteten sofort bei der Polizei eine Anzeige gegen den bislang noch unbekannten Täter. Nach dem wird nun gesucht. 

Der Fahrradfahrer soll laut Polizei zwischen 30 und 40 Jahre alt und dünn gewesen sein. Er habe eine dunkle Hautfarbe, kurze schwarze glatte Haare sowie auffällig schief nach vorne stehende Scheidezähne gehabt. 

Limburg/Weilburg: Mann entblößt sich vor Kind - Polizei sucht Zeugen

Bekleidet wäre der Mann laut Angaben der Polizei mit einem weißen T-Shirt, einer grauen Jacke oder einem grauen Pullover. Außerdem soll er eine kurze schwarze Hose mit kleinen Punkten an der Seite getragen haben und braune Schuhe. Zudem hätte er eine Sonnenbrille auf dem Kopf getragen. Mögliche Zeugen des Vorfalls oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

svw

Bei einem anderen Vorfall sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der B8 bei Brechen in Hessen. Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrem Auto schneiden.


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion