Mann mit Waffe
+
Die Polizei Limburg sucht nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle Zeugen. (Symbolbild)

Blaulicht

Mit Waffe bedroht und ausgeraubt: Polizei Limburg sucht Tankstellen-Räuber

Ein Unbekannter überfällt eine Tankstelle in Merenberg bei Limburg. Die Mitarbeiterin bedroht er mit einer Schusswaffe – die Polizei sucht nach Zeugen.

Limburg – Die Mitarbeiterin einer Tankstelle in Limburg erlebte am frühen Samstagmorgen (08.05.2021) einen wahren Alptraum. Ein bewaffneter Mann überfiel die Esso-Station des Autohofs in der Merenberger Daimlerstraße. Als der mutmaßliche Täter die Tankstelle betrat, hielt sich die 59-jährige Kassiererin laut Polizeiangaben gerade im Verkaufsraum auf. Der Täter nutzte die Chance, um sich unbeaufsichtigt hinter den Kassenbereich zu schleichen. Als die Verkäuferin den Mann hinter dem Tresen bemerkte und ihn aufforderte den Bereich zu verlassen, zog dieser plötzlich eine schwarze Schusswaffe.

Er forderte Geld und Zigaretten. Doch der Kassiererin gelang es, den Alarm auszulösen, wodurch der Täter lediglich eine kleine Menge Tabak erbeuten konnte. Laut Angaben der Polizei flüchtete er anschließend zu Fuß in eine unbekannte Richtung. Laut offizieller Täterbeschreibung soll der Mann ca. 20 Jahre alt, ungefähr 1,70 Meter groß und von schlanker Gestalt gewesen sein. Zum Tatzeitpunkt war der Räuber gänzlich in Schwarz gekleidet und trug zudem einem grauen Rucksack auf dem Rücken sowie eine FFP2-Maske im Gesicht.

  • Täterbeschreibung der Polizei:
  • Alter: ca. 20 Jahre
  • Größe: ungefähr 1,70 Meter
  • Statur: schlank
  • Kleidung: Schwarz – grauer Rucksack auf dem Rücken und FFP2-Maske im Gesicht

Limburg: Räuber bedroht Kassiererin einer Tankstelle in Merenberg mit Schusswaffe

Die Identität des mutmaßlichen Räubers ist laut Polizei noch unklar. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer 06431/9140-0 in Verbindung zu setzen. Die Ermittlungen dauern zur Stunde noch an. (Jan Lucas Frenger)

Erst vor Kurzem ist eine Statistik zur gestiegenen Kriminalitätsrate im Kreis Limburg-Weilburg veröffentlicht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion