Domsingknaben im Kloster Eberbach

. Zuletzt hatte es viel Wirbel um ein Musik-Spektakel im ehrwürdigen Kloster Eberbach gegeben, am Dienstag wird dort wieder im gewohnten Rahmen gesungen: Nach Dieter Bohlen und Deutschlands Möchtegern-Superstars

. Zuletzt hatte es viel Wirbel um ein Musik-Spektakel im ehrwürdigen Kloster Eberbach gegeben, am Dienstag wird dort wieder im gewohnten Rahmen gesungen: Nach Dieter Bohlen und Deutschlands Möchtegern-Superstars kommen die Limburger Domsingknaben in die Basilika – immerhin einer der besten und bekanntesten Knabenchöre des Landes.

Wer das Ensemble mal in völlig anderer, aber auch sehr schöner Umgebung erleben möchte, sollte sich am 21. Juni auf den nicht allzu weiten Weg in den Rheingau machen. Ab 19 Uhr gebn die Domsingknaben im Rahmen des Rheingau Musik Festivals ein Benefizkonzert für den Erhalt des fast 900 Jahre alten Klosters. Unter der Leitung von Andreas Bollendorf wird der Chor unter anderem Werke von Johannes Brahms und Heinrich Schütz zum Besten geben.

Das Konzert findet in der Basilika statt, die mit ihrer besonderen Atmosphäre und der einmaligen Akustik das Publikum jedes Mal aufs Neue zu begeistern vermag. Zugleich lässt sich die Veranstaltung mit einer Besichtigung der wunderbaren Klosteranlage verbinden. Auch gastronomisch ist das Kloster (bei Eltville) ein Anziehungspunkt im Rheingau.

Für den Top-Event sind noch Karten verfügbar. Zu Preisen zwischen 15 und 40 Euro können Interessierte über das Karten- und Infotelefon des Rheingau Musik Festivals, Telefon:  (06723) 60 21 , montags bis freitags von 9.30 bis 17 Uhr, oder über den Internetauftritt () Tickets erwerben.

Der Erlös fließt in die dringend notwendige Restaurierung des Dachstuhls der Basilika, die nicht nur zentraler Spielort für das renommierte Rheingau Musik Festival ist, sondern auch das Herzstück des Kulturdenkmals.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare