+

Polizei

Drei Männer scheitern mit Automatensprengung

Bereits in der Nacht zum Samstag scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch, an das Bargeld eines Geldautomaten in der Zeppelinstraße im Limburger Stadtteil Blumenrod zu gelangen.

Bereits in der Nacht zum Samstag scheiterten unbekannte Täter bei dem Versuch, an das Bargeld eines Geldautomaten in der Zeppelinstraße im Stadtteil  Blumenrod zu gelangen. Das teilte die am Mittwoch mit.

Wie erst jetzt bei der Durchsicht der Videoaufnahmen des Vorraums der dortigen Bank festgestellt wurde, führten drei unbekannte Männer am Samstag zwischen 1.20 Uhr und 1.30 Uhr mit Hilfe eines Schlauches aus einer Gasflasche Gas in den Automaten ein.

Noch bevor es zu einer Beschädigung des Automaten kam, ergriff das Trio aus bisher unbekannten Gründen die Flucht und nahm sowohl die rote Gasflasche als auch den Schlauch mit, heißt es im Polizeibericht.

nach Polizeiangaben trugen alle drei Täter Handschuhe, dunkle Hosen sowie Kapuzenpullover in den Farben grau, schwarz und weiß. Die Kapuzen hatte das Trio über den Kopf gezogen. Zudem trug einer der Täter weiße Schuhe. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer 06431/91400 in Verbindung zu setzen.

red

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare